Euro - Die europäische Gemeinschaftswährung EUR
© fstockfoto - shutterstock.com

Bundeskanzlerin Angela Merkel rief vor wenigen Tagen bei EZB-Chef Mario Draghi an und fragte nach, ob die Europäische Zentralbank denn noch den Sparkurs der Bundesregierung mittrage...
Vermutlich tat dies Draghi nie - er hat es der Merkel nur nie gesagt. Muss er auch nicht, eine Auskunftspflicht gegenüber der Kanzlerin ist nicht Teil des Mandats, das die EZB besitzt.

Aktuellste News
Neueste Wissensbeiträge

Die Top Börsenkommentare der Woche aus unseren Newslettern >>>>

Dax 30 - der deutsche Leitindex in der Betrachtung. Analysen, News und Hintergründe zum Dax und den Dax Werten.
© S.Naumann - Fotolia.com Aus DAX Daily

Die Börsen schienen sich zuletzt an die wechselweisen Eskalationen und Deeskalationen zu gewöhnen. Doch angesichts eines immer tieferen Rückfalls der Eurozone in die Rezession dürfte dies wohl nur ein vorübergehendes Phänomen sein.

Euro - Die europäische Gemeinschaftswährung EUR
© fstockfoto - shutterstock.com Aus volkspetition.org

Das Sentiment für den Euro (EUR) gegenüber dem US-Dollar (USD) ist schon seit Monaten negativ. Kleinanleger und Fonds besitzen an den US-Terminbörsen eine der größten Short-Position gegen die Gemeinschaftswährung aller Zeiten.

Die Eurokrise und ihre Ursachen
© ferkelraggae - Fotolia.com Aus Rohstoff Daily

Es muss nicht immer Gold sein, was glänzt. Fracking Sand ist das beste Beispiel dafür. In den USA boomt die Nachfrage, wodurch die wenigen börsennotierten Anbieter allesamt deutliche Kursgewinne verzeichnen konnten.

Insiderhandel und Insidertransaktionen sind ein brauchbarer Indikator für Ihre Aktiengeschäfte
© MP2 - Fotolia.com Aus Insider Daily

Christoph Henkel hat vergangene Woche tief in die Tasche gegriffen, um sich 97.000 Stammaktien des Henkel-Konzerns im Wert sage und schreibe 7 Millionen Euro zu sichern.

Die Eurokrise und ihre Ursachen
© ferkelraggae - Fotolia.com Aus Kapitalschutz Akte

In diesen letzten Augusttagen scheint sich hinter den Kulissen gewaltiger Druck in Europa aufzubauen. Und – wie fast immer – geht es dabei ums „liebe“ Geld. Kurzum, vor allem die krisengeplagten Olivenländer im Süden des Kontinents wollen schlicht mehr Geld ausgeben.

US-Dollar mit Lupe - Detail-Infos zum Devisenhandel
© kbuntu - Fotolia.com Aus Devisen Monitor

Robuste Daten vom US-Immobilienmarkt sorgten für eine Abkehr der Euro-Bullen von der 1,34er-Marke. Der Euro schielt nun wieder in Richtung Jahrestief bei 1,3330, jenem Unterstützungsbereich, der seit Anfang August ein weiteres Abrutschen des Euro mehrfach erfolgreich vereiteln konnte.

Bild
@ fotolia © Eisenhans Aus Investor´s Daily

Ein weiterer Gewinn für die "das Glas ist halb VOLL"-Verfechter, also für Anleger, die eher optimistisch in die Börsenwelt schauen... Home Depot (HD) erreichte gerade ein neues Allzeithoch. Viele Börsennewsletter erzählen Ihnen seit langer Zeit, dass die US-Wirtschaft am Boden läge.

So berechnen sich der Goldkurs
© VRD - Fotolia.com Aus Value Daily

Im Vergleich zur Vorwoche zeigt sich der Goldpreis in US-Dollar auf den ersten Blick nicht sonderlich spektakulär. Der Goldpreis fiel im Wochenvergleich um 0.4%. Doch es lohnt sich, genauer hinzusehen. Beginnen wir mit dem Wochenchart der Goldpreisentwicklung ...

Silberbarren unter Silbergranulat begraben
© Luftbildfotograf - Fotolia.com Aus Value Daily

Der Silberpreis macht es einem zur Zeit wirklich nicht einfach, allzu positive Berichte zu verfassen. Auch letzte Woche ging es im Vergleich zur Vorwoche wieder erneut abwärts. Der Silberpreis in US-Dollar fiel im Wochenvergleich um rund 0.75%.

Video: Ihr Geld, Ihr Vermögen, Ihre Ersparnisse sind in Gefahr!

Dr. Martin Weiss zeigt Ihnen in diesem Video 6 konkrete Schritte, mit denen Sie Ihre Familie und Ihren Wohlstand sofort absichern ...

WARNUNG: Was Sie hier erfahren, ist äußerst kontrovers und dürfte von einigen bekannten Personen und Politikern als beleidigend und herabsetzend empfunden werden.

Dr. Martin Weiss zeigt Ihnen in diesem Video 6 konkrete Schritte, mit denen Sie Ihre Familie und Ihren Wohlstand sofort absichern ...

Die aktuellsten Meldungen und Kommentare zum Goldpreis

Gold ist Geld. Bezahlen wir bald alle wieder mit Gold.

Alles zur aktuellen Goldpreisentwicklung

© Gina Sanders - Fotolia.com

Grundsätzlich gilt, dass sich der Goldpreis entgegengesetzt zum Aktienmarkt entwickelt. Wenn die Wirtschaft boomt, fließen mehr Gelder in die Aktienmärkte als Investments in den Goldmarkt. Man rechnet beim Goldpreis mit einem eher rückläufigen Preisniveau. Wenn sich die Wirtschaft in einem Abschwung befindet, werden Investoren eher in den Goldmarkt investieren als in die Aktienmärkte. Dies wird den Goldpreis stützen.

Was steckt wirklich hinter der aktuellen Goldpreisentwicklung? Wie wird es weitergehen? Unsere Experten und Redakteure verfolgen die aktuelle Entwicklung pausenlos und halten Sie auf dem Laufenden. Auf der Themenseite Goldpreisentwicklung haben wir Ihnen alle aktuellen News zusammengefasst.

Profit Radar

Eigentlich hätte der Goldpreis fallen müssen. Ist er aber nicht. Er notiert weiter an der charttechnisch wichtigen 200-Tage-Linie. Wie Sie am Chart erkennen können, hat der Goldpreis den jüngsten Abwärtstrend gestoppt und zieht wieder in Richtung 1.300 US$.

weitere Artikel in diesem Bereich

Kompaktes Börsenwissen und aktuelle Finanznews für Privatanleger von Börsenexperten

Grundlagenwissen für Privatanleger - Schritt für Schritt zum Börsenprofi. Ohne Bücher wälzen.

Privatanleger-Wissen

Sie sind noch kein Börsenprofi, wollen aber - wie viele Privatanleger vor Ihnen - die ersten Schritte auf dem Börsenparkett wagen? Dann sind Sie hier richtig. In den Aktiengrundlagen finden sie Aktien-Know-How, dass Ihnen den Einstieg in den Aktienhandel erleichtert.

weitere Artikel in diesem Bereich
Aktienhandel bei der Deutschen Bank in Frankfurt

Aktien

© Copyrigth: Deutsche Bank AG

Die meisten deutschen Privatanleger interessieren sich hauptsächlich für Aktien. Deshalb liegt ein Themenschwerpunkt für uns auf dem Thema Aktien & Aktienhandel. Lesen Sie hier alles zum Thema Aktien. Hier finden Sie Analysen zu den wichtigsten Indizes und aktuelle Kommentare unserer Börsenexperten.

weitere Artikel in diesem Bereich
Goldpreisentwicklung

Gold

© Rumkugel - Fotolia.com

Gold ist Wertaufbewahrungsmittel Nummer 1. Auch Privatanlegern ist es möglich, Ihr Vermögen zu sichern, indem Sie in Gold investieren. Welche Möglichkeiten es generell gibt und wo Sie aktuell die besten Konditionen bekommen, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

weitere Artikel in diesem Bereich
Themenseite Derivate und Hebelprodukte

Derivate & Hebelprodukte

© imageteam - Fotolia.com

Derivate und Hebelprodukte sind für viele Privatanleger immer noch ein rotes Tuch. "Das Ganze Zeug ist doch Schuld an der Finanzkrise!" und "Wir brauchen ein Leerverkaufsverbot!" tönt es allenthalben. Doch Derivate können sinnvoll sein und geradezu den Turbo in Ihrem Depot zünden. Lesen Sie mehr.

weitere Artikel in diesem Bereich
Devisen und Devisenhandel Themenseite

Devisen & Devisenhandel

© Tatjana Balzer -Fotolia.com

Der Devisenmarkt ist der größte Markt der Welt und funktioniert unabhängig von Börsenzeiten den ganzen Tag lang - 24 Stunden. Wie Sie als Privatanleger vom Devisenhandel profitieren können, welches Know-How Sie benötigen und welche Risiken es dabei zu beachten gibt, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

weitere Artikel in diesem Bereich
Rohstoffe als Geldanlage Themenseite

Rohstoffinvestments

© Thomas Becker - Fotolia.com

Beim Thema Rohstoffe als Geldanlage denken die meisten sofort an Gold und Silber. Doch ist dieser Markt weitaus facettenreicher. Nahezu jeder Rohstoff wird an den Rohstoffbörsen gehandelt. Und unsere Experten verraten Ihnen wie Sie als Privatanleger davon profitieren können.

weitere Artikel in diesem Bereich

Die aktuellsten Börsenkommentare aus unseren kostenlosen Börsennewslettern

evor ich Ihnen die heutigen Analysen präsentiere, möchte ich Ihnen gern einen Hinweis in eigener Sache mitgeben. Wie Ihnen auch bereits meine Kollegin Frau Knauer mitgeteilt hat, wird mit der heutigen Ausgabe der "Nebenwerte Daily" eingestellt.

Profit Radar

In den vergangenen Ausgaben bin ich darauf eingegangen, warum Sie die beiden besten Börsen 2014, Argentinien und die Ukraine, meiden sollten. Das Gleiche gilt übrigens auch für die extrem gehypten arabischen Börsen (z.B.