MenüMenü

Deutsche Bank Aktie

Deutsche-Bank-Aktie steigt 2,40 %
von Investor Verlag

Die Aktie der Deutschen Bank konnte mit Gewinnen aufwarten. Am Ende des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Finanzhauses bei einem Kurs von 7,37 € und verzeichnete damit ein Plus von 2,40 % bezogen auf den Vortagesschlusskurs. Am 6. Februar konnte die Deutsche-Bank-Aktie das 7-Tagehoch von 7,89 € erzielen.

Aktienhandel
© Adobe Stock - JensHNg
Teilen:
7,58 €
-0,18 €-2,36 %
  • ISIN: DE0005140008
  • WKN: 514000
Chart

Den Höchstwert erreichte der Anteilschein der Deutschen Bank im Verlauf des Tages bei 7,44 €. Das Tagestief wurde bei 7,20 € notiert. Das Finanzunternehmen erzielte im Tagesverlauf einen Zuwachs von 1,64 %. Der derzeitige Wert liegt bei 7,49 € (Stand: 12.02.19, 12:25) (1,61 %).

Deutsche-Bank-Aktie in diesem Monat

Im Monatsvergleich sinkt der Kurs des Anteilscheins der Deutschen Bank deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 7,89 € ist um 5,07 % sichtlich größer geworden.

Deutsche-Bank-Aktie seit Jahresbeginn

Ende des letzten Monats notierte die Deutsche-Bank-Aktie mit 8,13 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Seit dem Allzeithoch von 96,21 € im Mai 2007 hat das Papier des Bankhauses seither jedoch 92,21 % an Wert verloren.

Tele-Columbus-Aktie verliert seit gestern 2,73 %Zuletzt notierte die Aktie des Telekommunikationsspezialisten bei einem Kurs von 1,96 € (Stand: 19.02.19, 17:35), ein Minus von 2,73 % verglichen mit gestern. Am 12. Februar konnte die Tele-Columbus-Aktie das 7-Tagehoch von… › mehr lesen

Der Montag war für die Bankenbranche recht erfreulich. Unterm Strich überwog darin der Anteil der Werte mit einer positiven Entwicklung. Einer der Konkurrenten – Aareal Bank – befand sich bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 1,89 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die Aareal-Bank-Aktie notierte am gestrigen Börsenende mit 26,90 €. Sie schloss somit 0,81 % tiefer als ihr Tageshoch von 27,12 €.

Deutsche-Bank-Aktie aus internationaler Sicht auf gutem Kurs

Die internationale Konkurrenz stagniert indessen. Bei The Shizuoka Bank gab es gestern keine Veränderung (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

DAX höher um 0,99 %

Das Plus der Bankenbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Der DAX legte am Montag 0,99 % zu und schloss bei 11.014 Punkten. Er verfehlte damit sein Tageshoch um 27 Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten