MenüMenü

Bayer AG

  • 101,86
  • +0,03
  • +0,03 %
  • ISIN: DE000BAY0017
  • WKN: BAY001
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart
Aktuelle Bayer News Alle Artikel lesen

19. Januar 2017, 12:36 Uhr Bayer-Aktie mit 1,54 % Plus

Die Aktie von Bayer gewann weiterhin und konnte am gestrigen Handelstag erneut Gewinne einnehmen. Am Ende des gestrigen Börsentages notierte […]

18. Januar 2017, 08:55 Uhr Bayer-Aktie tritt tagsüber auf der Stelle

Die Abwärtsbewegung der vergangenen Tage konnte die Bayer-Aktie etwas abbremsen. Gestern bewegte sie sich kaum. Die Aktie von Bayer zeigte […]

17. Januar 2017, 11:46 Uhr Bayer-Aktie: Tagsüber praktisch ohne Bewegung

Die Abwärtsbewegung der vergangenen Tage konnte die Bayer-Aktie etwas abbremsen. Gestern bewegte sie sich kaum. Zum DAX-Ende am Montag notierte […]

Bayer Aktie: rheinisches Pharma-Schwergewicht

Der Bayer-Konzern aus dem nordrhein-westfälischen Leverkusen ist mit einer Marktkapitalisierung von 74,25 Mrd € einer der großen Player aus dem deutschen Leitindex DAX. Die Gesellschaft beschäftigt mehr als 116.000 Mitarbeiter und ist untergliedert in die Teilbereiche Bayer HealthCare, Bayer CropScience und Covestro.

In einer der größten Umbruchperioden des Unternehmens wurden zwischen 2002 und 2005 die ursprünglichen Sparten Chemie, Kunststoffe, Pharma und Pflanzenschutz als Teilkonzerne aus dem Hauptkonzern ausgegliedert und neu aufgestellt.

Bayer AG – Geschäftsfelder und Strategie

Der Bayer-Konzern ist eine weltweit führende Gesellschaft in den Marktsegmenten Pharmazie, High-End-Werkstoffe und Agrarwirtschaft. Die breite Angebotspalette an unterschiedlichen Produkten und die Entwicklungsabteilungen des Unternehmens sind auf den Pflanzenschutz, die Schädlingsbekämpfung, die Gesundheitsversorgung und die Optimierung von industriellen Werkstoffen ausgerichtet.

Die Produktpalette besteht dabei aus so unterschiedlichen Produkten wie Alka-Seltzer, Aspirin, Vitaminen, Dermatologika, Injektionssystemen und Blutzuckermessgeräten über Schädlingsbekämpfungs- und Pflanzenschutzmitteln bis hin zu Klebstoffen, Beschichtungen und Polymer-Kunststoffen.

Darüber hinaus bietet Bayer über verschiedene Dienstleistungsgesellschaften Serviceangebote in den Bereichen Chemie- und Informationstechnik sowie Prozesstechnologie. Der Konzern betreibt unter anderem aktiv Forschung bei der Entwicklung neuer Medikamente für die Herz-, Krebs- und Diabetes-Therapie. Wie Bayer 2014 mitteilte, hat das Unternehmen das Geschäft in Bezug auf rezeptfreie Medikamente vom US-amerikanischen Konzern Merck & Co. übernommen. Bayer plant seinen Fokus in Zukunft auf die wichtigsten Bereiche CropScience und HealthCare zu setzen.

Bayer Aktie: Fakten, Prognosen, Aussichten

Die Aktie der Bayer AG notiert mit einer Marktkapitalisierung von 74,25 Mrd. € und einem Streubesitz von 77,88% im deutschen Leitindex DAX. Die Gesellschaft erzielte 2015 einen Gesamtumsatz von 46,324 Mrd. € und erwirtschaftete dabei einen operativen Gewinn in Höhe von 6,995 Mrd. €, was einem Ergebnis pro Aktie von 6,83 € und einem KGV von 17,01 entspricht. Die Unternehmensführung erwartet für die folgenden Jahre eine Verbesserung der Geschäftsdaten. So geht man hier für das Jahr 2020 von einem Gewinn pro Aktie von 9,88 € und einem KGV von 9,14 aus.

Im Jahr 2015 schüttete die Bayer AG eine Dividende pro Aktie in Höhe von 2,50 € an seine Anteilseigner aus, was einer Dividendenrendite von 2,15% entspricht. Nach Erwartungen des Konzerns wird die Dividende pro Aktie bis zum Jahr 2020 auf 3,57 € klettern, die Dividendenrendite soll auf 3,95% steigen.

In  den zurückliegenden Jahren haben die Aktionäre eine freundliche Entwicklung verzeichnen können. So kletterte die Aktie zwischen dem Frühsommer 2011 und Frühsommer 2016 um mehr als 57%. Allerdings war zwischen dem 2. Quartal 2015 und dem gleichen Zeitraum 2016 ein Rückgang um mehr als 26% zu konstatieren.

Analysten bewerten die weitere Entwicklung der Bayer Aktie uneinheitlich. Während die Experten von Independent Research und JP Morgan Chase den Titel mit „halten“ bzw. „neutral“ einstufen, urteilen der Research des Bankhauses Lampe und der Berenberg Bank die Bayer Aktie mit „kaufen“ bzw. „buy“.

Die Aussichten für die Bayer Aktie werden von Branchenexperten zwar als gut aber nicht als euphorisch beurteilt. Negativ wirkt sich aus, dass sich die angestrebte Übernahme von Monsanto in die Länge zieht und durch einen stärker werdenden US-$ teurer werden kann. Andererseits haben schwache Zahlen des US-amerikanischen Übernahmekandidaten die Position Bayers verbessert. Daneben birgt der Brexit eine Reihe von Unsicherheiten.

Dividende und Dividendenrendite Bayer Aktie

Datum HVDividende Rendite in Prozent
27.05.20152,251,99%
29.04.20142,102,10%
26.04.20131,902,60%
27.04.20121,653,09%
29.04.20111,502,54%
30.04.20101,402,90%
12.05.20091,403,66%
25.04.20081,352,42%
27.04.20071,001,95%
28.04.20060,952,60%
29.04.20050,552,16%
30.04.20040,502,21%
25.04.20030,905,41%

 

Gratis Studie Zum Kostenlosen Download!
7 Top-Aktien für die Börsenrally 2017 . . . Download Hier ➜

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.