MenüMenü

Top-Invest Türkei: Warum die Lira nur steigen kann

Wären Sie bereit, für außergewöhnliche Renditen auch einmal über den Tellerrand von DAX, Adidas und Co. hinauszuschauen?

Wenn ja, ist das Folgende genau richtig für Sie.

Denn Thomas Kallwass hat gerade einen neuen Top-Favoriten für die Leser seines Diamant FX Portfolio ausgemacht. Der Chefanalyst beobachtet dieses besondere Währungspaar  schon seit einiger Zeit, seine Leser sind bereits seit vergangener Woche investiert und haben die ersten 100te Euro an Gewinn auch schon eingefahren. Doch das ist erst der Anfang einer beeindruckenden Turnaround-Geschichte.  

Thomas Kallwass war einverstanden, dass ich Ihnen heute ein paar Eckdaten dieses Top-Investments verrate. Seine komplette Analyse mit dem Strategieplan können Sie übrigens 60 Tage lang kostenlos testen.

 

Türkisches Zahlenwerk: Die ersten Fondsmanager werden nervös

Es geht um das Schwellenland Türkei. Die Rahmenbedingungen für dieses Investment könnten einfach nicht besser sein. Denn sämtliche Faktoren, die an den Märkten ausschlaggebend sind, spielen dieser Anlage gerade in die Karten.

Für eine zehnjährige türkische Staatsanleihe bekommen Sie zum Beispiel derzeit 9,26 % Zinsen. Diese Höhe ist schon enorm. Besonders weil die Rahmendaten der türkischen Wirtschaft für Sicherheit und Bonität stehen: Im vergangenen Quartal wuchs das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um satte 4,3%.

Die Staatsverschuldung liegt bei niedrigen 36 % gemessen am BIP. Das ist nicht einmal die Hälfte von der Schuldenlast, die Deutschland zu schultern hat.

Jetzt stellen Sie sich einmal vor, was angesichts solcher Renditen gerade in den Chefetagen  der deutschen Lebensversicherungen los ist. Bisher haben die Top-Manager und Vermögensverwalter der Assekuranzen einen Großteil ihres freien Kapitals in deutsche Staatsanleihen investiert. Dafür erhalten Sie derzeit zwischen 0,4 bis 0,9 Prozent Rendite.

Fakt ist, mit diesen Investments verlieren die Versicherer Geld, denn Inflation und Verwaltungskosten fressen dieRenditekomplett auf.

 

Profitieren leicht gemacht

Glauben Sie mir, für die deutschen Versicherungsmanager geht es derzeit nur noch darum,  wann und mit wie viel Kapital die ersten türkischen Anleihen geordert werden sollen. Selbst mit einem kleinen Anteil seines Vermögens kann ein Pensionsfonds so seine Renditen enorm steigern.

Diese überzeugende Konstellation wird mit Sicherheit jede Menge Großinvestoren an den Bosporus ziehen. Genau davon profitiert die Türkische Lira (TRY) am stärksten. Denn aktuell ist die Lira besonders gegenüber dem Euro enorm unterbewertet. Kommt wieder vermehrt ausländisches Kapital in die Türkei, wird diese drastische Unterbewertung zügig  ausgeglichen. Und einfacher können Sie als Privatanleger gar nicht an all diesen vorhersehbaren Entwicklungen verdienen, als direkt die Lira zu kaufen.

Thomas Kallwass zeigt Ihnen gerne, wie einfach das geht. In dem folgenden Spezialreport können Sie genau nachlesen, wie seine Strategie funktioniert und warum diese zu 96,4% Erfolg verspricht!

Mit freundlichen Grüßen

Jörg Becker

P.S. Die Rahmendaten für dieses Investment sind wirklich perfekt. Die Gewinne werden in den nächsten Wochen nur so sprudeln. Das Geld für den nächsten (Türkei-) Urlaub kann dann sehr schnell verdient sein. Alle Infos zu dieser weltweit einmaligen Strategie finden Sie in diesem Sonderreport!

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor Investor Verlag

Das Team von Investor-Verlag.de informiert Sie fundiert über die aktuellen Entwicklungen auf den weltweiten Finanzmärkten - egal ob über Aktien, Devisen oder Rohstoffe.

Regelmäßig Analysen über Global Anlegen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Investor Verlag. Über 344.000 Leser können nicht irren.