MenüMenü

Lithium: Dieser Fonds bietet Ihnen eine breite Streuung

Doch lassen wir die Märkte sich weiter austoben. Kommen wir stattdessen lieber noch einmal auf die versprochenen Anlagemöglichkeiten in Lithium zurück. Nachdem ich Ihnen in der vergangenen Woche den jüngst aufgelegten ETF auf Lithium-Aktien vorgestellt habe, soll es heute um einen ebenfalls recht neuen Fonds zum Thema Lithium gehen.

Aufgelegt wurde der Spross des Hauses Hauck & Aufhäuser unter dem langen Namen Structured Solutions Lithium Index Strategie Fonds (ISIN: LU470205575, WKN HAFX4V). Der Fonds soll den S-BOX Lithium Performance-Index möglichst genau abbilden. Betreut wird die Auswahl der enthaltenen Aktien fachlich von der Commodity Capital AG unter Betreuung der Structured Solutions AG.

Der Index enthält die maximal 25 größten Aktien weltweit, die mit der Förderung von Lithium beschäftigt sind. Überwiegend handelt es sich um Titel aus den USA und Kanada, aber auch Australien und Chile sind vertreten. Auch hier ist wieder wie beim ETF das US-Dollar-Gewicht mit 42% relativ hoch. Der Fonds wird zwar in Euro berechnet, das Währungsrisiko wird jedoch nicht abgesichert. Starke Schwankungen im Dollar schlagen also direkt auf den Fondswert durch.

Die Zusammensetzung wird regelmäßig überprüft

Im Gegensatz zu dem besprochenen ETF ist die Maximalgewichtung der Titel stärker beschränkt. Die größten vier Unternehmen liegen bei maximal 9%, die restlichen Indexmitglieder bei bis zu 4% je Aktie. Alle drei Monate wird die Gewichtung neu adjustiert und über etwaige Umstrukturierungen entschieden. Die aktuelle Zusammensetzung finden Sie jedes Quartal auf der Homepage der Berechnungsstelle Structured Solutions. Der Link führt Sie direkt zum neuesten Report vom 30.06.2010. Die Gewichtung der Aktien verändert sich natürlich ständig je nach Performance der Einzeltitel. Die Zusammensetzung bleibt aber bis zur nächsten Überprüfung konstant.

Dividenden werden reinvestiert

Im Gegensatz zu den meisten Aktienkörben als Zertifikat erhalten Sie bei dem Fonds auch die Dividenden, denn der S-BOX Lithium ist als Performance-Index konzipiert. Sie lagen zuletzt bei 1,37%. Diese geringe Dividendenrendite liegt daran, dass es sich bei vielen Titeln noch um relativ junge Aktien, also Entwickler oder Explorer handelt. Wenn in einigen Jahren mehrere von Ihnen produzieren, wird die Rendite voraussichtlich ansteigen. Dieses ganze Marktsegment ist noch so stark in der Entwicklung begriffen, dass es erst relativ wenige größere Platzhirsche gibt.

Derzeit reichen die Dividenden gerade einmal aus, um die Verwaltungsgebühren von 1,4% jährlich zu begleichen. Dazu kommt der Ausgabeaufschlag von bis zu 5%. Wie meist üblich, ist der Fonds also die teuerste Art, mit der Sie einen ganzen Korb von Aktien kaufen können. Dafür tragen Sie natürlich kein Emittentenrisiko wie bei Zertifikaten oder teilweise ETFs. Gerade für langfristigere Anlagen in einen jungen Markt spielen die Gebühren eine nicht so gravierende Rolle wie beim kurzfristigen Trading.

Suchen Sie die Chance, aber achten Sie auf das Risiko

Wichtig ist natürlich für Ihre Anlageentscheidung, dass Sie nicht nur die Chancen, sondern auch die Risiken eines solchen Investments berücksichtigen. Es handelt sich hier um junge Aktien aus einem ebenfalls noch im Entstehen begriffenen Segment. Daher sollten Sie mit ordentliche n Schwankungen rechnen und diese bei Stopp und Positionsgröße berücksichtigen. Wenn Sie sich aber nicht selbst um diese Anlage kümmern wollen, können Sie natürlich einen der Premium-Dienste des Investor Verlags nutzen. So bieten z.B. die Rohstoff Signale von Michael Vaupel eine interessante Anlagemöglichkeit in Lithium-Aktien.

Ein schönes Wochenende ohne Waldbrände, Dürre, Sintflut oder Überschwemmungen wünscht Ihnen mit herzlichen Grüßen

Ihre Daniela Knauer

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor Investor Verlag

Das Team von Investor-Verlag.de informiert Sie fundiert über die aktuellen Entwicklungen auf den weltweiten Finanzmärkten - egal ob über Aktien, Devisen oder Rohstoffe.

Regelmäßig Analysen über Fonds erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Investor Verlag. Über 344.000 Leser können nicht irren.