MenüMenü
Chefanalyst von Trendfolge Depot und Faktor Trendfolge Depot

Stefan Schneider

Insgesamt 94.956 Euro in nur 78 Wochen – Bankkaufmann Stefan Schneider gehört zu den besten Trendfolgern in Deutschland!

Der Stuttgarter hat seit über 25 Jahren professionell mit Geldanalage zu tun. Ob als Abteilungsleiter für Private Banking, Geschäftsführer eines Family Office oder selbstständiger Vermögensverwalter. Stefan Schneider ist der Spezialist und weiß ganz genau, mit welchen Instrumenten er die Märkte schlägt.

Der Schwabe hat es sich in den letzten Jahren zu seiner Aufgabe gemacht, Trends aufzuspüren. Er sucht gezielt nach Branchen, Trends und Märkten, die er mit den passenden Instrumenten in jeder Marktphase begleitet.

Sein umfangreiches Wissen über die Märkte macht ihn zu einem der führenden Trend-Experten. Und das mit Erfolg – Die Performance seiner Depots spricht für sich.

„Ich hole Gewinne aus den Märkten und habe dabei nur ein Prinzip und das ist für mich ein unumstößliches Gesetz: Halte dein Risiko im Zaum, dann kommen die großen Gewinne von ganz allein“, erklärt Stefan Schneider.

Denn Stefan Schneider ist kein Zocker. Er ist zwar immer auf der Suche nach lukrativen Trades, aber nach denen mit dem geringsten Risiko. Beziehungsweise mit der höchsten Wahrscheinlichkeit, dass sie tatsächlich Gewinne liefern.

Mit dieser Sorgfalt geht der Chefanalyst auch in seinem Börsenbrief Trendfolge Depot vor. Stefan Schneider weiß wie die Märkte laufen. Er kennt sich aus und möchte dieses Wissen mit Ihnen teilen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten