MenüMenü

Devisen Signale: Singapur-Dollar als Trading-Instrument – Warum eigentlich nicht!?

Es ist selten, dass wir neue Währungspaare aufnehmen, da sich Devisen ja nicht wie die Pilze vermehren und wir normalerweise nur die Hauptwährungspaare – die sogenannten Majors – handeln. Aber eine Währung hatten wir schon lange auf der Agenda, nämlich den SGD (Singapur-Dollar).

Der SGD – ein Big Player

Singapur ist ein kleiner Stadtstaat mit knappen 6 Mio. Einwohnern. Nirgendwo auf dieser Welt ist es so teuer zu leben wie in Singapur. Dafür sind Steuern fast ein Fremdwort und die Verdienstmöglichkeiten außergewöhnlich.

Ein Großteil des asiatischen Handels wird finanziell in Singapur abgewickelt. Auf nur 718 km2 erzeugt Singapur ein BIP (Bruttoinlandsprodukt) von 261 Mrd. EUR pro Jahr. Das ist rekordverdächtig! Daher ist es nur verständlich, dass der SGD ein wichtiger Bestandteil des Welthandels geworden ist.

Der Singapur-Dollar kennt keine Hektik

Die Währung verläuft meist in sehr ruhigen „Swings“ und konstanten Trends. Der SGD kennt nicht die allzu nervösen Bewegungen wie der EUR oder vielleicht das GBP. Mit anderen Worten: Es ist eine sehr angenehme Währung zum Handeln.

Trotzdem müssen wir sehr genau die Wirtschaftsnachrichten im fernen Osten verfolgen. Der Welthandel hängt stark von den Ostgeschäften ab und dadurch wird natürlich auch der SGD beeinflusst.

Es ist nicht ganz leicht für uns, alles einzuschätzen, was in Asien so vor sich geht. Wird dieser Wirtschaftsraum weiterwachsen oder wird das Wachstum erst einmal ein wenig gedrosselt werden? Das sind die Fragen, die uns unter anderem beschäftigen.

Werfen wir zum Abschluss noch einen Blick auf den Chart des SGD

Wie auch zu den anderen Währungen hat der USD auch gegenüber dem SGD stark an Wert gewonnen. Obwohl eine erneute Zinsanhebung in den USA ansteht, gab es eine erste Korrektur. Sicherlich hat auch das leichte wirtschaftliche Einknicken von China die Gegenbewegung beflügelt. Es ist spannend zu beobachten, wie es weitergehen wird mit zwei so wichtigen Währungen.

USD/SGD im aktuellen Tageschart – CFX Trader

DES_01.06

USD/SGD: Nach einem fulminanten Anstieg hat der US-Dollar seit Jahresbeginn gegenüber dem Singapur-Dollar korrigiert. 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor Daniel Fehring

Daniel Fehring entdeckte schon in frühen Jahren seine große Leidenschaft für die Finanzwelt und hat das Traden als Börsenhändler von der Pieke auf gelernt.

Regelmäßig Analysen über Devisen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Daniel Fehring. Über 344.000 Leser können nicht irren.