MenüMenü

EU-Exodus: Die Auswanderungskrise erreicht Deutschland!

In den breiten Medien lesen Sie nach wie vor zahlreiche Berichte zur Flüchtlingskrise.

Es steht für mich in diesem Zusammenhang längst außer Frage, dass eine große Zahl von Einwanderern unsere Sozialsysteme als Leistungsempfänger massiv, weil nachhaltig belasten werden.

Die Integration der Flüchtlinge als Beitragszahler in die Arbeitsmärkte ist hingegen höchst fraglich.

300% Anstieg im Jahr 2016: Deutschland verliert 4.000 Millionäre!

Ein weiteres großes Problem neben der unqualifizierten Einwanderung nach Deutschland ist die massive Abwanderung von leistungsstarken, vermögenden Personen aus Deutschland.

Im Jahr 2015 haben bereits 1.000 Millionäre die Bundesrepublik verlassen. Diese Zahl ist im vergangenen Jahr um 300% regelrecht explodiert auf 4.000.

Noch weit schlimmer sind diese Entwicklungen in Frankreich. Nach 10.000 ausgewanderten Millionären im Jahr 2015 haben im letzten Jahr 12.000 weitere Frankreich den Rücken gekehrt.

Das ist ein wahrer Exodus mit massiven Gefahren für die Stabilität unseres großen Nachbarlandes und der gesamten EU!

Auswandernde Millionäre bedeuten noch mehr Belastungen für die Mittelschicht

Diese Entwicklungen beurteile ich als ein ganz gravierendes Warnsignal für Volkswirtschaften und Gesellschaften. Mit jedem einzelnen Millionär, der auswandert, verliert Deutschland wie auch Frankreich an Solidität und Zukunftsfähigkeit.

Leistungsfähigkeit, Wissen, Konsumnachfrage, Arbeitsplätze und Steuereinnahmen wandern nämlich mit aus. Die verbleibenden Belastungen unseres Sozialstaates werden hingegen noch stärker auf die Mittelschicht umverteilt werden müssen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Markus Miller

Markus Miller (geb.: 1973) ist ein gefragter Experte, wenn es um das komplexe Thema internationale Vermögensstrukturierung und die globale Steuerung von Vermögenswerten geht.

Regelmäßig Analysen über Börsenwissen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Markus Miller. Über 344.000 Leser können nicht irren.