MenüMenü

Verzerrte Welt der Preise

Aiken, South Carolina – Ganz Aiken ist mit Brettern verkleidet.

Der Wind weht stark.. dunkle Wolken scheinen ein Wettrennen am Himmel auszutragen … Müllsäcke weht es die Hauptstraße hinunter.

„Das ist Tornado-Wetter“, sagte ein Anwohner. „Sie sollten bereit sein, schnell davonzulaufen.“

Dennoch wurden wir von einem Zyklon verschont.

Die jüngste Stabilisierung am Aktienmarkt wurde indes von den Kommentatoren in der Presse mit der Entwicklung am Ölmarkt in Verbindung gebracht.

„Öl beendet den Sinkflug….“ war der Beginn einer Schlagzeile in USA Today.

Eine manipulierte Wirtschaft

Letztes Jahr, als der Ölpreis um die 50 Dollar je barrel lag und dann fiel, wäre die Entwicklung anders beäugt worden. Steigende Ölpreise wären wie ein Besuch von Graf Dracula in einer stürmischen Nacht angesehen worden.

Teurer Kraftstoff saugt das Blut aus der Konsumwirtschaft, so wäre der Tenor der vermeintlichen Experten wohl gewesen.

Nun liegt der Ölpreis wie durch ein Wunder nur noch bei der Hälfte des Vorjahresniveaus. Aber der steigende Ölpreis wird als eine gute Nachricht betrachtet.

Wir hier im Tagebuch waren nie der Ansicht, dass ein fallender Ölpreis „gut“ war. Und jetzt glauben wir auch nicht, dass ein steigende Preis „gut“ ist.

Die Preise sind weder gut noch schlecht; sie sind nur wahr … oder falsch.

Wahre Preise sind wie wahre Freunde. Sie sagen uns die Wahrheit, auch wenn diese unangenehm ist. Sie zeigen es uns ehrlich an -… das Angebot und die Nachfrage … das Geben und das Nehmen …

„Du solltest besser weniger Trinken“, sagen sie vielleicht.

„Hast du einen Ehevertrag“?, könnten sie fragen.

„Wenn ich Du wäre, würde ich nicht mein ganzes Geld in diesen „deal“ stecken“, könnten sie einem wohl raten.

Aber wahre Preise brauchen wahres Geld.

Und wenn Sie ein Guthaben, Geld aus dem Nichts schöpfen … und es verwenden, wie Geld … wissen Sie nicht, was etwas wirklich wert ist.

Das Kreditwesen ist verzerrt.

Das Investieren ist verzerrt.

Die Preise sind verzerrt.

Und die Reputation oft auch.

In unserer modernen Fiat-Money orientierten Wirtschaft lügen die Preise. Vor allem mit Blick auf den Preis von Krediten. Sie umschmeicheln Dich. Sie betrügen Dich.

Sie bauen Dich zunächst auf.. nur um dann zu sehen, wie Du in ein tiefes Loch fällst…

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor Bill Bonner

Im Jahr 1978 gründete Bill Bonner das Unternehmen, welches heute als Agora Inc. bekannt ist.

Regelmäßig Analysen über Börse erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Bill Bonner. Über 344.000 Leser können nicht irren.