MenüMenü

Trends 2014: Entscheidende Faktoren für Ihre Investmententscheidungen!

 

Liebe Leser,

das Jahr 2013 hat wieder einmal mehr klargemacht, dass den Prognosen der großen und kleinen Bankinstitute in den meisten Fällen nicht zu glauben ist. Warum? Keine der beteiligten Banken hat die Marke von 9.600 Punkten beim DAX vorhergesagt. Auch bei den anderen Märkten und Börsen lagen die Banken vielfach extrem daneben.

Prognose für 2014: Erliegen Sie nicht dem Herdentrieb der Banken!

Die Prognosen der Banken zeigen ein Verhalten, das an den Börsen typisch ist. Der Trend, der gerade vorherrscht, wird mit leichten Abstrichen nach oben oder unten schlichtweg fortgeschrieben, grundlegende wirtschaftliche Veränderungen werden vernachlässigt. Die Prognosen für 2014 zeigen dies ein weiteres Mal. Ich rate Ihnen sich von diesem Herdentrieb nicht anstecken zu lassen und stattdessen auf die makroökonomischen Chancen und Risiken an den Märkten zu schauen. Denn auch 2014 werden die makroökonomischen Entwicklungen die Börsen dominieren. 

5-tägige Serie zu den makroökonomischen Entwicklungen in 2014

Ich will Ihnen ab heute in einer kleinen Serie zum Thema „Das sollten Sie 2014 bei Ihren Investmententscheidungen beachten“ einige grundlegende makroökonomische Entwicklungen und Fakten aufzeigen und wie es möglich ist, diese in Ihrem Portfolio bestmöglich umzusetzen. Natürlich gibt es zu diesen Trends auch immer ausgewählte und hoch profitable Empfehlungen, die Sie in meinem Börsendienst „Makro Strategie Investor“ erhalten.

In meiner Serie werde ich Ihnen eine Übersicht über die von mir erwarteten Entwicklungen in den Hauptanlageklassen für 2014 geben. Zu den Hauptanlageklassen zähle ich neben den Aktien- und Anleihemärkten USA und Europa auch die Emerging Markets. Zusätzlich werfen wir einen Blick auf absehbare makroökonomische Entwicklungen an den Märkten für Rohstoffe.

Eines noch vorab, umfangreiche Analysen zu diesen Anlageklassen, den Chancen und Risiken an den Märkten und Empfehlungen, mit denen Sie im Jahr 2014 gut aufgestellt sind, erfahren Sie in meinem Börsendienst „Makro Strategie Investor“. Testen Sie meinen  Dienst für 3 Monate zum Kennenlernpreis von insgesamt 25 Euro. 

In meinem Beitrag morgen werde ich für Sie auf den Aktien- und Anleihenmärkte USA eingehen.

Mit den besten Grüßen

Ihr Hanno Dihle

Chefökonom „Makro Strategie Investor“

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten