MenüMenü

Die Hoffnungen ruhen auf Mario Draghi

Die Aktien-Märkte loten im Vorfeld der EZB-Sitzung in der kommenden Woche ihr gesamtes technisches Erholungspotenzial aus.

Die Hoffnungen ruhen in erster Linie darauf, dass Mario Draghi neue milliardenschwere Maßnahmen ankündigt, mit welchen einerseits der europäischen Wirtschaft auf die Beine geholfen werden soll,  andererseits endlich die Inflation wieder anzieht.

Dabei versuchen die Notenbanken nicht nur in Europa, sondern auch in Asien und den USA seit Jahren nichts anderes. Und sämtliche Bemühungen, deflationären Gefahren damit zu begegnen, in dem man die Märkte mit Liquidität regelrecht flutet, sind bislang gescheitert.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
170407 Invest Cliff Michel 72 04
Cliff Michel

Cliff Michel, 44 Jahre alt, ist studierter Betriebswirt und seit Jahren an der Börse aktiv. Seit nunmehr 12 Jahren betreut und berät er renditeorientierte Anleger.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz