MenüMenü

zooplus Aktie

Zooplus-Aktie verliert seit gestern 0,73 %
Investor Verlag Logo
von Investor Verlag

In den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht so positive Entwicklung für die Zooplus-Aktie ab, heute jedoch konnte sie seit Börsenbeginn Gewinne von 1,52 % verbuchen. Zuletzt notierte die Aktie des Einzelhandelskonzerns bei einem Kurs von 135,70 € (Stand: 08.11.18, 17:35), ein Verlust von 0,73 % im Vergleich zu gestern. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 148 € und wurde am 2. November erzielt, das 7-Tagetief dagegen bei 136,70 € und gestern verzeichnet.

Börse
© Adobe Stock - RioPatuca Imagesg
Teilen:
133,30 €
-4,10 €-3,08 %
  • ISIN: DE0005111702
  • WKN: 511170
Chart

Den Tageshöchstwert erreichte die Aktie von Zooplus bei 139,90 €. Der Tiefstwert wurde bei 135 € notiert.

Zooplus-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt das Papier von Zooplus deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 148 € ist um 8,31 % merklich größer geworden. Im Jahresvergleich hat sich das Wertpapier nicht wesentlich verbessert. Im August notierte die Zooplus-Aktie mit 134,60 €.

Im großen Ganzen war der Donnerstag ein guter Tag für die Titel aus dem Einzelhandelssektor. Einer der Wettbewerber – Metro Group – schrieb bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 1,03 % ebenfalls schwarze Zahlen. Der Anteilschein der Metro Group schloss heute bei einem Kurs von 4,52 €, nachdem er zeitweise auf 4,56 € gestiegen war.

Fielmann-Aktie mit Verlusten von 0,26 %Nachdem es in den vergangenen Tagen nicht so gut für die Fielmann-Aktie aussah, konnte sie im Laufe des letzten Handelstages doch einen Gewinn von 0,27 % verbuchen. Zum Börsenschluss am Freitag… › mehr lesen

Zooplus-Aktie im internationalen Vergleich

Demgegenüber legt die internationale Konkurrenz zu. Bei Æon gab es heute guten Grund zum Feiern. Der Titel von Æon legte bis zum Abend zu um 2,70 % auf 20,92 €.

SDAX tiefer um 0,79 %

Während die Einzelhandelsbranche schwarze Zahlen schreibt, schließt der SDAX im Gegensatz zum Vortag tiefer ab. Der SDAX schloss letztendlich um 92 Punkte tiefer verglichen mit dem Vortag bei 11.153 Punkten. Das erzielte Tagestief von 11.136 Zählern konnte er damit immerhin um 16 Einheiten übertreffen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten