MenüMenü

Zooplus-Aktie mit Verlusten von 1,18 %

Zooplus-Aktie mit Verlusten von 1,18 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Zooplus aussah, musste der Einzelhändler im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 0,66 % verbuchen. Zum Handelsschluss am Donnerstag notierte die Aktie des Einzelhändlers bei einem Kurs von 150,10 €, ein Verlust von 1,18 % im Vergleich zum Vortag. Die Zooplus-Aktie konnte zum gestrigen Handelsende das Hoch aus der Vorwoche von 151 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Globale-Wirtschaft-700x350.jpeg
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
140,60 €
4,40 €3,13 %
  • ISIN: DE0005111702
  • WKN: 511170
Chart

Den Tageshöchstwert erzielte das Papier von Zooplus im Tagesverlauf bei 152,70 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 150 € verzeichnet. Die Aktie oszillierte tagsüber um 3,75 %. Der momentane Wert liegt bei 149,50 € (Stand: 05.10.18, 17:02) (-0,40 %).

Zooplus-Aktie im Oktober

Auf Monatssicht sinkt der Kurs des Anteilscheins von Zooplus geringfügig. Der Abstand zum Monatshoch von 151,90 € ist um 1,58 % größer geworden. Seit dem ersten Januar hat sich die Zooplus-Aktie etwas verbessert. Im August notierte das Wertpapier mit 134,60 €.

Insgesamt war am Donnerstag das Verhältnis der Wertpapiere im Einzelhandelssektor mit einer negativen Entwicklung größer. Einer der Wettbewerber – BayWa – befand sich bei Börsenende mit einem Minus von 0,85 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie von BayWa zwischenzeitlich auf 29 € abgefallen war, erreichte sie am Donnerstag einen Endstand von 29,20 €.

Zooplus-Aktie verliert freitags 0,29 %Die Zooplus-Aktie fiel nach wie vor und musste am vorherigen Börsentag aufs Neue Verluste machen. Zum Börsenschluss am Freitag notierte die Aktie des Einzelhandelskonzerns bei einem Kurs von 138,70 €, ein… › mehr lesen

Zooplus-Aktie im internationalen Vergleich

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen weder nach oben noch nach unten. Am Kurs von Æon hat sich am Donnerstag kaum etwas verändert (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

SDAX tiefer um 0,86 %

Das Minus des Einzelhandelssektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Dieser ging um 0,86 % tiefer aus dem Handel. Der SDAX verlor am Donnerstag 102 Punkte und schloss bei einem Stand von 11.801 Punkten. Immerhin verbesserte er sich damit gegenüber seinem Tagestiefststand um 16 Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten