MenüMenü

zooplus Aktie

Zooplus-Aktie immer noch fallend
von Investor Verlag

Die Zooplus-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am gestrigen Handelstag wieder Verluste machen. Zum Börsenende am Donnerstag notierte das Papier des Einzelhandelskonzerns bei einem Kurs von 228,50 €, ein Verlust von 3,38 % im Vergleich zum Vortagesschlusswert. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 241,50 € und wurde am 16. Februar erzielt, das 7-Tagetief dagegen bei 228,50 € und gestern verzeichnet.

Börsenticker
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
213,00 €
-13,00 €-6,10 %
  • ISIN: DE0005111702
  • WKN: 511170
Chart

Den Höchstwert des Tages erzielte der Anteilschein von Zooplus mit einem Kurs von 239 €. Das Tagestief wurde bei 227,50 € erreicht. Der Einzelhändler verzeichnete im Laufe des Tages einen Verlust von 3,38 %. Der jetzige Wert liegt bei 221 € (Stand: 19.02.21, 15:08) (-3,28 %).

Zooplus-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht fällt das Papier von Zooplus deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 241,50 € ist um 8,49 % sichtbar größer geworden.

Zooplus-Aktie aufs Jahr bezogen

Mitte des letzten Monats notierte die Zooplus-Aktie mit 164,80 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu deutlich verbessert. Generell war der Donnerstag ein schlechter Tag für die Werte aus der Einzelhandelsbranche. Einer der Wettbewerber – Metro Group – befand sich bei Handelsschluss dagegen unverändert auf dem Niveau vom Vortag. Die Aktie der Metro Group schloss gestern bei einem Kurs von 5,17 €, nachdem sie kurzfristig auf 5,12 € abgefallen war.

SDAX verliert 1,89 %

Das Minus der Einzelhandelsbranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Dieser ging um 1,89 % tiefer aus dem Handel. Der SDAX notierte zum Handelsschluss bei 15.332 Punkten und verlor 1,89 %.

Telefónica-Deutschland-Aktie notiert 1,31 % höherDas Papier von Telefónica Deutschland konnte mit einer positiven Bilanz aufwarten. Am Ende des vorigen Börsentages notierte das Papier des Telekommunikationsunternehmens bei einem Kurs von 2,40 € und verzeichnete damit ein… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten