MenüMenü

zooplus Aktie

Zooplus-Aktie 1,10 % schwächer
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Zooplus aussah, musste der Einzelhändler im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 0,74 % verbuchen. Zum Börsenende am Donnerstag notierte die Aktie des Einzelhändlers bei einem Kurs von 107,80 €, ein Minus von 1,10 % im Vergleich zum Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 111,20 € und wurde am 4. Oktober verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 107,80 € und gestern notiert.

Aktienaufschwung
© Adobe Stock - mibPhotog
Teilen:
108,60 €
1,40 €1,29 %
  • ISIN: DE0005111702
  • WKN: 511170
Chart

Den Höchstwert markierte der Kurs von 109,20 €, das Tagestief ein Kurs von 107 €. Die Zooplus-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Tagesverlauf um 2,50 %. Ihr momentaner Kurswert ist 108,60 € (Stand: 11.10.19, 16:39) (0,74 %).

Zooplus-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht fällt das Papier von Zooplus deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 111,20 € ist um 2,34 % spürbar größer geworden. Seit Jahresbeginn hat sich die Zooplus-Aktie etwas verbessert. Im April notierte der Anteilschein mit 91,60 €.

Zusammenfassend war diesen Donnerstag das Verhältnis der Anteilscheine in der Einzelhandelsbranche mit einer positiven Entwicklung größer. Die Konkurrenz – Metro Group – schrieb bei Handelsschluss mit einem Plus von 2,20 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Metro-Group-Aktie hat sich gestern bis zum Handelsende nicht mehr verschlechtert und den Kurs ihres Höchstwertes von 4,93 € gehalten.

SAP-Aktie mit Gewinnen von 2,16 %Die SAP-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Zum Börsenende am Mittwoch wurde die Aktie des Software-Konzerns bei einem Kurs von 105,90 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn von 2,16 %… › mehr lesen

Zooplus-Aktie im internationalen Vergleich

Im Gegensatz dazu gewinnt die internationale Konkurrenz. Bei Fastenal gab es gestern Erfreuliches zu vermelden. Die Aktie von Fastenal stieg bis zum Abend um 0,92 % auf 28,06 €.

SDAX legt zu um 0,47 %

Das Plus des Einzelhandelssektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX beendete den Handel zum Ende 0,47 % höher als am Vortag auf 10.938 Punkte. Das erreichte Tageshoch von 10.946 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verfehlte es um acht Einheiten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten