MenüMenü

Zalando Aktie

Zalando-Aktie deutlich im Minus
von Investor Verlag

Die Zalando-Aktie fiel nach wie vor und musste am gestrigen Handelstag erneut Verluste machen. Die Zalando-Aktie verbuchte am Montag im Vergleich zum Vortag deutliche Verluste von 6,68 %. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 102,35 € und wurde am 16. Februar erreicht, das 7-Tagetief dagegen bei 90,86 € und gestern notiert.

Globaler Markt
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
86,38 €
-4,78 €-5,53 %
  • ISIN: DE000ZAL1111
  • WKN: ZAL111
Chart

Das Tageshoch erreichte der Anteilschein von Zalando im Tagesverlauf bei 96,58 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 90,42 € verzeichnet. Im gestrigen Tagesverlauf verzeichneten die Aktienbesitzer von Zalando einen starken Kursabfall von 5,92 % bei ihren Papieren. Ihr momentaner Wert liegt bei 86,34 € (Stand: 23.02.21, 13:30) (-4,98 %).

Zalando-Aktie seit Jahresanfang

Mitte des Monats notierte die Zalando-Aktie mit 102,35 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Titel lässt sich ausmachen, dass der Montag für den Versandhandelssektor auf einen Nenner gebracht ein nicht wirklich erfolgreicher Tag war. Einer der Wettbewerber – Takkt – schrieb bei Handelsschluss mit einem Minus von 1,76 % ebenfalls rote Zahlen. Im Vergleich zum Höchstwert von 10,24 € verlor die Takkt-Aktie zum Handelsende am Montag noch 2,15 % und ging bei 10,02 € aus dem Handel.

Zalando-Aktie international verglichen

Auch bei der internationalen Konkurrenz geht es nach unten. Bei Amazon.com gab es am Montag keinen Grund zum Feiern. Das Papier von Amazon.com verlor bis zum Abend 2,41 % auf 2.609,50 €.

MDAX tiefer um 1,11 %

Das Minus der Versandhandelsbranche wirkte sich auch auf den MDAX negativ aus. Der MDAX schloss 1,11 % schwächer als am Vortag bei 32.024 Punkten. Allerdings konnte er damit sein Tagestief von 31.824 Zählern toppen.

OSRAM-Licht-Aktie tiefer um 0,74 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für OSRAM Licht aussah, musste der Spezialist für Industriegüter gestern im Tagesverlauf Verluste von 0,51 % einräumen. Zum Börsenende am Montag notierte die… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten