MenüMenü

Wüstenrot-&-Württembergische-Aktie verliert seit gestern 2,57 %

Wüstenrot-&-Württembergische-Aktie verliert seit gestern 2,57 %
von Investor Verlag

Zum Börsenende notierte das Papier des Versicherers bei einem Kurs von 18,96 € (Stand: 10.10.18, 17:35), ein Minus von 2,57 % im Vergleich zum gestrigen Schlusswert. Am 4. Oktober konnte die Wüstenrot-&-Württembergische-Aktie das 7-Tagehoch von 19,68 € erreichen.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-700x350.jpeg
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
18,60 €
0,16 €0,86 %
  • ISIN: DE0008051004
  • WKN: 805100
Chart

Im Tagesverlauf kletterte die Aktie von Wüstenrot & Württembergische auf einen Kurs von 19,54 €. Den Tiefstwert verzeichnete sie bei 18,90 €. Der Versicherungsspezialist machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 2,47 %.

Wüstenrot-&-Württembergische-Aktie im Oktober

Auf Monatssicht fällt der Preis der Aktie von Wüstenrot & Württembergische deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 19,72 € ist um 3,85 % sichtbar größer geworden. Aufs Jahr bezogen hat sich die Wüstenrot-&-Württembergische-Aktie etwas verbessert. Im Juli notierte der Wert mit 17,40 €. Der Titel des Versicherungsspezialisten hat inzwischen obendrein 140 % an Wert gewonnen, nachdem das Allzeittief von 7,90 € im Oktober 2008 erreicht worden war.

Auf einen Nenner gebracht war diesen Mittwoch das Verhältnis der Papiere im Versicherungssektor mit einer negativen Entwicklung größer. Einer der Konkurrenten – Talanx – schrieb bei Handelsende mit einem Verlust von 0,75 % ebenfalls rote Zahlen. Die Talanx-Aktie notierte heute zum Handelsschluss mit 31,78 €. Das Papier verlor damit noch 1,91 %, nachdem es zwischenzeitlich auf 32,40 € gestiegen war.

Deutsche-Telekom-Aktie stagniertDie Aktie des Telekommunikationskonzerns zeigte am Freitag keine großen Veränderungen verglichen mit dem Schlusskurs vom Tag zuvor (13,86 €). Sie notierte bei Börsenende mit 13,86 €. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 14,28 €… › mehr lesen

Wüstenrot-&-Württembergische-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz schreibt hingegen schwarze Zahlen. Bei Tokio Marine Holdings gab es heute guten Grund zum Feiern. Das Wertpapier von Tokio Marine Holdings stieg bis zum Abend um 1,02 % auf 42,69 €.

SDAX minus 3,41 %

Das Minus der Versicherungsbranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Dieser ging 3,41 % schwächer aus dem Handel. Der SDAX beendete den Handel im Endeffekt 3,41 % tiefer im Vergleich zum Vortag auf 10.882 Punkte. Das erreichte Tagestief von 10.880 Zählern konnte er damit immerhin um eine Einheit toppen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten