MenüMenü

Wüstenrot-&-Württembergische-Aktie verliert gestern tagsüber 1,21 %

Wüstenrot-&-Württembergische-Aktie verliert gestern tagsüber 1,21 %
von Investor Verlag

Die Aktie des Versicherungsspezialisten notierte zum Handelsschluss am Dienstag bei einem Kurs von 19,56 €, ein Minus von 0,81 % im Vergleich zum Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 20,05 € und ist vom 27. September, das 7-Tagetief entsprechend bei 19,56 € vom 2. Oktober.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Börse-700x350.jpeg
© Adobe Stock - beermediag
Teilen:
18,64 €
0,08 €0,43 %
  • ISIN: DE0008051004
  • WKN: 805100
Chart

Den Tageshöchstwert markierte der Kurs von 19,80 €, das Tagestief ein Kurs von 19,48 €. Der Versicherungskonzern machte im Verlauf des Tages ein Minus von 1,21 %. Der jetzige Kurs liegt bei 19,64 € (Stand: 04.10.18, 16:12) (0,41 %).

Wüstenrot & Württembergische-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht notiert die Aktie von Wüstenrot & Württembergische mit deutlichen Gewinnen. Ihr Kurs hält sich nahe am höchsten Stand dieses Monats, der mit 19,72 € am 1. Oktober erreicht worden war. Seit dem ersten Januar hat sich die Wüstenrot-&-Württembergische-Aktie etwas verbessert. Im Juli notierte die Aktie mit 17,40 €. Seit dem Allzeittief von 7,90 € im Oktober 2008 notiert der Wert des Versicherungsunternehmens in der Zwischenzeit beinahe mit dem zweieinhalbfachen Wert.

Wirecard-Aktie gewinnt weiterDie Aktie von Wirecard bewegte sich aufwärts und konnte heute wieder Gewinne einnehmen. Zum Handelsschluss am Mittwoch notierte die Aktie des Finanzdienstleisters bei einem Kurs von 177 € (Stand: 17.10.18,… › mehr lesen

Im Allgemeinen überwog diesen Donnerstag in der Versicherungsbranche der Anteil der Papiere mit einer negativen Entwicklung. Einer der Konkurrenten – Talanx – befand sich bei Börsenende mit einem Verlust von 1,34 % ebenfalls in den roten Zahlen. Im Vergleich zum Höchstwert von 32,58 € verlor die Talanx-Aktie zum Handelsende am Mittwoch noch 0,68 % und ging bei 32,36 € aus dem Tagesgeschäft.

SDAX minus 0,46 %

Das Minus der Versicherungsbranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Der SDAX beendete den Handel letztlich 0,46 % tiefer als tags zuvor auf 11.904 Punkte. Das erzielte Tagestief von 11.822 Zählern konnte er damit immerhin um 81 Einheiten überbieten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten