MenüMenü

Wüstenrot & Württembergische Aktie

Wüstenrot-&-Württembergische-Aktie: Plus 1,87 %
von Investor Verlag

Die Wüstenrot-&-Württembergische-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Zum Börsenende am Montag notierte der Anteilschein des Versicherers bei einem Kurs von 18,54 € und machte damit einen Gewinn von 1,87 % verglichen mit dem Vortagesschlusskurs. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 18,54 € und ist von gestern. Das 7-Tagetief, welches am 10. April erreicht wurde, zählt 18 €.

Aufwärtstrend
© Adobe Stock - imageteamg
Teilen:
18,76 €
0,22 €1,17 %
  • ISIN: DE0008051004
  • WKN: 805100
Chart

Der Tageshöchstwert wurde mit einem Kurs von 18,54 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 18,28 € verzeichnet. Der Versicherungsspezialist erreichte im Tagesverlauf einen Zuwachs von 1,42 %. Der jetzige Kurswert liegt bei 18,58 € (Stand: 16.04.19, 17:00) (0,22 %).

Auf Jahressicht hat sich die Wüstenrot-&-Württembergische-Aktie etwas verbessert. Im Januar notierte der Anteilschein mit 15,74 €. Das Papier des Versicherers hat mittlerweile sogar 135,19 % an Wert gewonnen, nachdem das Allzeittief von 7,90 € im Oktober 2008 erreicht worden war.

Im großen Ganzen lässt sich zusammenfassen, dass der Montag ein positiver Tag für die Versicherungsbranche war. Der Gewinne machende Anteil der Anteile hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – Talanx – befand sich bei Handelsschluss mit einem Plus von 1,32 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Nachdem die Aktie den Höchstwert von 35,50 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsende am Montag halten.

Leichte Verluste bei Deutsche-Telekom-AktieNach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte der Wert der Deutschen Telekom am gestrigen Handelstag keine bedeutenden Gewinne vorweisen. Zum Börsenende am Dienstag notierte die Deutsche-Telekom-Aktie bei einem Kurs… › mehr lesen

Wüstenrot-&-Württembergische-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz kommt indessen kaum vom Fleck. Bei Prudential Financial gab es gestern keine Veränderung (-0,01 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

SDAX gewinnt 0,65 %

Das Plus des Versicherungssektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX gewann am Montag 0,65 %. Das Tageshoch hatte er bei 11.580 Zählern erreicht, womit es um 13 Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten