MenüMenü

Wirecard Aktie

Wirecard-Aktie verliert gestern 0,31 %
von Investor Verlag

Die Wirecard-Aktie sank weiterhin und musste am Donnerstag aufs Neue Verluste verzeichnen. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte das Papier des Finanzdienstleistungsunternehmens bei einem Kurs von 83,24 €, ein Minus von 0,31 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 90,76 € und ist vom 16. März, das 7-Tagetief entsprechend bei 83,24 € vom 19. März.

Aktienaufschwung
© Adobe Stock - mibPhotog
Teilen:
98,24 €
-4,71 €-4,79 %
  • ISIN: DE0007472060
  • WKN: 747206
Chart

Den Tageshöchstwert erzielte der Anteilschein von Wirecard mit einem Kurs von 85,34 €. Das Tagestief wurde bei 81,26 € erreicht. Das Wertpapier bewegte sich im Laufe des Tages um 13,00 %. Der aktuelle Wert liegt bei 87,22 € (Stand: 20.03.20, 17:35) (4,78 %).

Wirecard-Aktie seit Beginn des Jahres

Mitte des letzten Monats notierte die Wirecard-Aktie noch mit 144 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu deutlich verschlechtert. Seit dem Allzeithoch von 195,75 € im September 2018 hat sich der Wert des Finanzdienstleistungsunternehmens seither mehr als halbiert.

Für die Finanzbranche konnte kaum Veränderung verzeichnet werden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung ist heute recht gleich geblieben. Die Konkurrenz – Grenkeleasing – befand sich bei Börsenende mit einem Verlust von 1,19 % dagegen in den roten Zahlen. Die Grenkeleasing-Aktie notierte gestern zum Handelsende mit 43,32 €. Sie schloss damit 3,17 % tiefer als ihr Höchstwert von 44,74 €.

Wacker-Neuson-Aktie auf Berg-und-Tal-FahrtDie Anleger der Wacker-Neuson-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte die Aktie des Maschinenbaukonzerns bei einem Kurs von 10,10 € (Stand: 26.03.20, 17:35),… › mehr lesen

Wirecard-Aktie aus internationaler Sicht auf gutem Kurs

Derweilen floriert die internationale Konkurrenz. Bei London Stock Exchange Group gab es am Donnerstag guten Grund zum Feiern. Die Aktie von London Stock Exchange Group stieg bis zum Abend um 1,53 % auf 63,88 €.

TecDAX legt zu um 3,22 %

Das Plus des Finanzsektors hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX legte am Donnerstag 3,22 % zu und schloss bei 2.273 Punkten. Er verfehlte damit sein Tageshoch um zwölf Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten