MenüMenü

Wirecard Aktie

Wirecard-Aktie: Tagsüber praktisch ohne Bewegung
von Investor Verlag

Zum Handelsschluss am Donnerstag notierte die Aktie des Finanzkonzerns bei einem Kurs von 120,30 €, ein Minus von 0,62 % verglichen mit dem Vortag. Am 5. November konnte die Wirecard-Aktie das 7-Tagehoch von 122,50 € erreichen.

Globaler Markt
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
116,05 €
-4,65 €-4,01 %
  • ISIN: DE0007472060
  • WKN: 747206
Chart

Intraday schwankte der Anteilschein von Wirecard am Donnerstag im Bereich zwischen 119,10 € und 121,20 €. Die Wirecard-Aktie zeigte im Verlauf des Tages so gut wie keine Bewegung und stockte bei einem Kurs von 120,30 €. Der jetzige Preis ist 116,05 € (Stand: 08.11.19, 17:35) (-3,53 %).

Wirecard-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt das Papier von Wirecard deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 122,50 € ist um 5,26 % sichtlich größer geworden. Seit Beginn des Jahres hat sich das Wertpapier deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die Wirecard-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 167,40 €.

Für die Finanzbranche ist kaum Veränderung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorangegangenen Handelstag ziemlich ausgewogen. Einer der Wettbewerber – Deutsche Pfandbriefbank – hielt zum Handelsende einen guten Kurs und ging am Ende 0,96 % höher bei 12,66 € aus dem Handel. Die Deutsche-Pfandbriefbank-Aktie hat sich bis zum Börsenende am Donnerstag nicht mehr verschlechtert und den Kurs ihres Höchstwertes von 12,69 € verteidigt.

Drillisch-Aktie kommt nicht vom FleckDie Abwärtsbewegung der vergangenen Tage konnte die Drillisch-Aktie etwas abbremsen. Gestern bewegte sie sich kaum. Zum TecDAX-Schluss am Mittwoch notierte die Drillisch-Aktie bei einem Kurs von 23,50 € und blieb damit… › mehr lesen

Wirecard-Aktie aus internationaler Sicht

Auch die Kurse der internationalen Konkurrenz sinken. Bei London Stock Exchange Group gab es am Donnerstag keinen Grund zum Feiern. Der Titel von London Stock Exchange Group sank bis zum Abend um 2,32 % auf 78,22 €.

TecDAX gewinnt 0,90 %

Das Plus des Finanzsektors hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX verpasste am Donnerstag zwar sein Tageshoch von 2.933 Punkten. Schlussendlich schloss der TecDAX bei 2.933 Zählern und damit höher um 26 Punkte als tags zuvor.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten