MenüMenü
Wirecard AG
182,50
+3,90+2,14 %
  • ISIN: DE0007472060
  • WKN: 747206
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Wirecard-Aktie: Plus 1,31 % im Tagesverlauf

Für die Wirecard-Aktie ging der Handelstag positiv zu Ende. Zum Börsenende am Freitag notierte die Aktie des Finanzdienstleisters bei einem Kurs von 178,30 €, ein Plus von 1,19 % verglichen mit dem Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 188,90 € und stammt vom 14. September. Das 7-Tagetief, welches am 20. September erzielt wurde, liegt bei 176,20 €.

Den Tageshöchstwert erzielte der Anteilschein von Wirecard mit einem Kurs von 179,65 €. Das Tagestief wurde bei 171,90 € erreicht. Das Finanzdienstleistungsunternehmen erreichte tagsüber einen Zuwachs von 1,31 %. Der aktuelle Preis liegt bei 182,45 € (Stand: 24.09.18, 17:35) (2,33 %).

Wirecard-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht fällt der Preis der Aktie von Wirecard deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 195,75 € ist um 6,79 % merklich größer geworden.

Munich-Re-Aktie mit 1,39 % PlusDer Wert von Munich Re bewegte sich aufwärts und konnte am vorigen Börsentag wieder Gewinne verbuchen. Am Ende des vergangenen Börsentages notierte das Papier des Versicherungsspezialisten bei einem Kurs von… › mehr lesen

Wirecard-Aktie im Jahresvergleich

Anfang des Monats notierte die Wirecard-Aktie mit 195,75 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Für den Finanzsektor ist kaum Veränderung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorangegangenen Handelstag ziemlich ausgewogen. Die Konkurrenz – Hypoport – befand sich bei Handelsende dagegen auf gutem Kurs und schloss am Ende 2,05 % höher bei 198,80 €. Im Vergleich zu ihrem Tiefstwert von 194,40 € legte die Hypoport-Aktie zum Börsenschluss am vorherigen Handelstag noch 2,26 % zu und ging bei 198,80 € über die Ziellinie.

Wirecard-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz zeigt dagegen wenig Bewegung. Bei Mastercard wurde am vorigen Handelstag kaum Veränderung (0,06 %) verzeichnet. Der Titel von Mastercard blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

TecDAX verliert 0,28 %

Während der Finanzsektor schwarze Zahlen schreibt, schließt der TecDAX im Gegensatz zum Vortag schwächer ab. Mit einem Minus von sieben Punkten schloss der TecDAX auf einem Wert von 2.816 Zählern. Umgerechnet bedeutet dies einen Verlust von 0,28 %.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten