MenüMenü
Diebold Nixdorf
66,70
+0,10+0,15 %
  • ISIN: DE000A0CAYB2
  • WKN: A0CAYB
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Wincor-Nixdorf-Aktie mit Gewinnen von 0,30 %

Die Anleger der Wincor-Nixdorf-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Zum Börsenende am Dienstag notierte der Anteilschein des IT-Konzerns bei einem Kurs von 66 € und machte damit einen Gewinn von 0,30 % verglichen mit dem Vortagesschlusskurs. Auch diese Woche erzielt die Wincor-Nixdorf-Aktie ähnliche Werte und markierte mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Das Tageshoch wurde mit einem Kurs von 66,50 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 65,60 € verzeichnet. Die Wincor-Nixdorf-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte tagsüber um 2,50 %. Ihr derzeitiger Kurs ist 65,90 € (Stand: 11.04.18, 16:07) (-0,15 %).

Wincor Nixdorf-Aktie diesen Monat

Diesen Monat kann der Wincor-Nixdorf-Anteilschein seinen Kurs halten. Der Abstand zum Monatshoch von 66,10 € beziffert sich auf nur 0,20 €.

Wincor-Nixdorf-Aktie seit Beginn des Jahres

Mitte des letzten Monats notierte die Wincor-Nixdorf-Aktie mit 65,40 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Insgesamt war der Dienstag ein positiver Tag für die Anteile aus der IT-Branche. Einer der Konkurrenten – Cancom – befand sich bei Handelsschluss mit einem Verlust von 2,33 % dagegen in den roten Zahlen. Die Cancom-Aktie notierte gestern zum Handelsende mit 90 €. Das Papier verlor somit noch 2,33 %, nachdem es vorläufig auf 92,15 € gestiegen war.

Wincor-Nixdorf-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Bei der internationalen Konkurrenz zeigt sich währenddessen wenig Bewegung. Bei Cerner Corporation wurde am Dienstag kaum Veränderung (0 %) verzeichnet. Der Wert von Cerner Corporation blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

SDAX legt zu um 0,65 %

Das Plus des IT-Sektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX gewann gestern 0,65 %. Das Tageshoch hatte er bei 12.069 Zählern erreicht, womit es um zwei Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten