MenüMenü

WashTec Aktie

WashTec-Aktie stärker um 4,10 %
von Investor Verlag

Die Aktie von WashTec war einer der Gewinner des Tages. Zum Handelsschluss am Montag notierte die Aktie des Verkehrskonzerns bei einem Kurs von 61 €, ein Plus von 4,10 % verglichen mit dem Vortag. Am 6. Februar konnte die WashTec-Aktie das 7-Tagehoch von 63,70 € erreichen.

Aktienchart
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
61,50 €
-1,60 €-2,60 %
  • ISIN: DE0007507501
  • WKN: 750750
Chart

Intraday stieg die Aktie von WashTec auf einen Kurs von 61,10 €. Den Tiefstwert erreichte sie gestern bei 58,70 €. Der Verkehrskonzern erzielte tagsüber einen Gewinn von 3,21 %. Der aktuelle Preis ist 61,70 € (Stand: 12.02.19, 15:51) (1,15 %).

WashTec-Aktie im Februar

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat verliert die Aktie von WashTec deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 63,70 € ist um 3,14 % spürbar größer geworden.

WashTec-Aktie auf Jahressicht

Mitte des letzten Monats notierte die WashTec-Aktie mit 64,70 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Für den Verkehrssektor ist kaum Veränderung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war gestern ziemlich ausgewogen. Einer der Wettbewerber – Vossloh – befand sich bei Handelsende ebenfalls unverändert auf dem Niveau vom Vortag. Die Aktie von Vossloh schloss gestern bei einem Kurs von 41 €, nachdem sie zeitweilig auf 40,80 € abgefallen war.

RIB-Software-Aktie: Plus 2,80 %Die Aktie von RIB Software erfreute ihre Wertpapierbesitzer und bescherte ihnen Gewinne. Zum Börsenschluss am Montag notierte die Aktie des Software-Spezialisten bei einem Kurs von 12,87 €, ein Plus von 2,80 %… › mehr lesen

WashTec-Aktie auf internationaler Ebene auf gutem Kurs

Die Kurse der internationalen Konkurrenz dagegen sinken. Bei Bombardier gab es gestern rote Zahlen. Das Papier von Bombardier verlor bis zum Abend 1,48 % auf 1,33 €.

SDAX plus 0,82 %

Das Minus der Verkehrsbranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX schloss am Schluss 0,82 % höher im Vergleich zum Vortag. Das erreichte Tageshoch von 10.417 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verfehlte es um 14 Einheiten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten