MenüMenü

WashTec-Aktie gewinnt heute im Tagesverlauf 1,83 %

WashTec-Aktie gewinnt heute im Tagesverlauf 1,83 %
von Investor Verlag

Die WashTec-Aktie sank weiterhin und musste heute wieder Verluste machen. Das Papier des Verkehrsunternehmens notierte schließlich bei einem Kurs von 75 € (Stand: 10.10.18, 17:35), ein Verlust von 1,19 % verglichen mit gestern. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 76,30 € und stammt vom 5. Oktober, das 7-Tagetief entsprechend bei 75,90 € vom 2. Oktober.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-Chart-700x350.jpeg
© Adobe Stock - Sebastian Kaulitzkig
Teilen:
72,10 €
1,40 €1,94 %
  • ISIN: DE0007507501
  • WKN: 750750
Chart

Intraday kletterte die Aktie von WashTec auf einen Kurs von 76,40 €. Den Tagestiefstwert erreichte sie bei 74,10 €. Der Verkehrskonzern machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 1,83 %.

WashTec-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht fällt der Preis der Aktie von WashTec ein wenig. Der Abstand zum Monatshoch von 76,30 € ist um 1,70 % größer geworden. Seit dem ersten Januar hat sich der Kurs des Papiers etwas verschlechtert. Im August notierte die WashTec-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 83,60 €.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der verlierenden Wertpapiere lässt sich ausmachen, dass der Mittwoch für den Verkehrssektor in der Summe ein nicht wirklich erfolgreicher Tag gewesen ist. Einer der Wettbewerber – Vossloh – schrieb bei Börsenende mit einem Minus von 3,31 % ebenfalls rote Zahlen. Die Aktie von Vossloh schloss heute bei einem Kurs von 40,85 €, nachdem sie vorläufig auf 40,50 € abgefallen war.

Henkel-AG-Aktie steigt 1,40 %Die Henkel-AG-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Zum Börsenende am Montag wurde die Aktie des Spezialisten für Konsumgüter bei einem Kurs von 95,90 € gehandelt. Das ist ein Plus von… › mehr lesen

WashTec-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz schwächelt ebenfalls. Bei Alstom war heute die Stimmung auch etwas betrübt. Das Wertpapier von Alstom verlor bis zum Abend 4,08 % auf 37,92 €.

SDAX tiefer um 3,41 %

Das Minus der Verkehrsbranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Der SDAX verlor 3,41 % und schloss bei einem Stand von 10.882 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 10.880 Einheiten erreicht, womit es um eine Zähler noch übertroffen wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten