MenüMenü

Wacker Neuson

Wacker-Neuson-Aktie: Plus 2,19 % im Tagesverlauf
von Investor Verlag

Die Wacker-Neuson-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Am Ende des vorigen Börsentages notierte das Papier des Maschinenbauunternehmens bei einem Kurs von 16,81 € und verzeichnete damit ein Plus von 1,82 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Am letzten Handelstag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das bisherige 7-Tagehoch erreichen.

Börse
© Adobe Stock - RioPatuca Imagesg
Teilen:
17,18 €
-0,32 €-1,86 %
  • ISIN: DE000WACK012
  • WKN: WACK01
Chart

Intraday schwankte die Wacker-Neuson-Aktie am vorangegangenen Handelstag im Bereich zwischen 16,45 € und 16,83 €. Der Maschinenbaukonzern erzielte im Verlauf des Tages einen Zuwachs von 2,19 %. Der momentane Kurswert ist 16,70 € (Stand: 22.02.21, 15:37) (-0,65 %).

Wacker-Neuson-Aktie im Februar

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt der Preis der Aktie von Wacker Neuson deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 17,24 € ist um 3,13 % greifbar größer geworden.

Wacker-Neuson-Aktie im Jahresvergleich

Mitte des letzten Monats notierte die Wacker-Neuson-Aktie mit 18,34 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Seit dem Allzeithoch von 33,60 € im Januar 2018 hat sich der Wert des Maschinenbauers inzwischen mehr als halbiert.

Im Allgemeinen war der Freitag ein guter Tag für die Anteilscheine aus der Maschinenbaubranche. Einer der Wettbewerber – Jungheinrich – befand sich bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 0,58 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Nachdem die Aktie des Maschinenbaukonzerns zwischenzeitlich auf 38,10 € gestiegen war, schloss sie der von Jungheinrich am vorherigen Handelstag bei einem Kurs von 37,92 €.

Wacker-Neuson-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Bei der internationalen Konkurrenz zeigt sich währenddessen wenig Bewegung. Am Kurs von Hitachi Construction Machinery hat sich am vorangegangenen Handelstag kaum etwas verändert (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

SDAX höher um 1,09 %

Das Plus der Maschinenbaubranche hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX schloss am vorherigen Börsentag bei einem Stand von 15.500 Punkten. Das Tageshoch hatte er bei 15.506 Zählern erreicht, womit es um sechs Einheiten verfehlt wurde.

HELLA-Aktie: Plus 2,12 %Die Aktie von HELLA gehörte zu den Gewinnern des Tages. Am Ende des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Autoindustriezulieferers bei einem Kurs von 50,55 € und verzeichnete damit ein Plus… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten