MenüMenü

Wacker Neuson

Wacker-Neuson-Aktie höher um 2,04 %
von Investor Verlag

Die Wacker-Neuson-Aktie bewegte sich nach oben und konnte am vorangegangenen Börsentag erneut Gewinne verzeichnen. Am Ende des vorigen Börsentages notierte das Papier des Maschinenbauspezialisten bei einem Kurs von 18 € und verzeichnete damit ein Plus von 2,04 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Am letzten Handelstag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das aktuelle 7-Tagehoch erzielen.

Aufwärtstrend
© Adobe Stock - imageteamg
Teilen:
17,05 €
-0,47 €-2,76 %
  • ISIN: DE000WACK012
  • WKN: WACK01
Chart

Im Laufe des Tages bewegte sich das Papier von Wacker Neuson am vorherigen Handelstag im Bereich zwischen 17,63 € und 18,34 €. Der Maschinenbauspezialist erzielte im Laufe des Tages einen Zuwachs von 2,10 %. Der jetzige Wert liegt bei 18,29 € (Stand: 12.10.20, 15:59) (1,61 %).

Anhand der überwiegenden Mehrheit der gewinnenden Anteilscheine lässt sich sagen, dass der Freitag für den Maschinenbausektor insgesamt ein guter Tag war. Die Konkurrenz – Pfeiffer Vacuum Technology – schrieb bei Handelsende mit einem Gewinn von 0,94 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie hat sich bis zum Handelsschluss am vorangegangenen Handelstag nicht mehr verschlechtert und den Kurs ihres Höchstwertes von 171,40 € verteidigt.

Wacker-Neuson-Aktie auf internationaler Ebene gut im Rennen

Auch die internationale Konkurrenz kann sich freuen. Bei Caterpillar gab es am vorigen Handelstag Anlass zur Freude. Der Titel von Caterpillar legte bis zum Abend zu um 0,78 % auf 134,16 €.

SDAX gewinnt 0,31 %

Das Plus des Maschinenbausektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX gewann am vorherigen Geschäftstag 0,31 % hinzu und schloss bei einem Stand von 12.859 Zählern. Das Tageshoch hatte er bei 12.885 Zählern erreicht, womit es um 25 Einheiten verfehlt wurde.

HELLA-Aktie mit Verlusten von 0,72 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für HELLA aussah, musste der Automobilzulieferer im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 0,62 % verbuchen. Zum Handelsschluss am Freitag notierte die Aktie… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten