MenüMenü
Wacker Neuson SE
28,56
0,000,00 %
  • ISIN: DE000WACK012
  • WKN: WACK01
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Wacker-Neuson-Aktie gewinnt 2,51 %

In den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu positive Entwicklung für die Wacker-Neuson-Aktie ab, heute jedoch konnte das Papier letztendlich einen Gewinn von 2,51 % einnehmen. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 27,12 € kann sich das Papier des Maschinenbaukonzerns um 0,68 € auf 27,80 € (Stand: 10.04.18, 17:35) verbessern. Am heutigen Handelstag stellte die Wacker-Neuson-Aktie mit dem Schlusskurs das derzeitige 7-Tagehoch.

Den Höchstwert erzielte der Anteilschein von Wacker Neuson bei 27,94 €. Der Tiefstwert wurde bei 27,26 € notiert. Der Maschinenbauer erreichte im Laufe des Handelstages ein Minus von 1,61 %. Der momentane Kurswert beläuft sich auf 27,80 € (Stand: 10.04.18, 17:35) (2,51 %).

Wacker-Neuson-Aktie seit Jahresbeginn

Anfang des Monats notierte die Wacker-Neuson-Aktie mit 26,54 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Anhand der überwiegenden Mehrheit der gewinnenden Anteilscheine lässt sich sagen, dass der Dienstag für die Maschinenbaubranche insgesamt ein erfolgreicher Tag war. Die Konkurrenz – DMG Mori – befand sich bei Börsenende mit einem Gewinn von 0,53 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Der Anteilschein von DMG Mori schloss am heutigen Handelstag bei einem Kurs von 47,40 €, nachdem er zeitweise auf 47,55 € gestiegen war.

Wacker-Neuson-Aktie aus internationaler Sicht

Die internationale Konkurrenz gewinnt ebenfalls. Die Hitachi Construction Machinery-Aktie gewann ebenfalls 4,02 %.

SDAX höher um 0,65 %

Das Plus des Maschinenbausektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX gewann 78 Zähler und schloss bei einem Stand von 12.066 Punkten. Er verfehlte damit seinen Tageshöchststand um zwei Stellen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten