MenüMenü

Wacker Neuson

Wacker-Neuson-Aktie gewinnt 2,48 %
von Investor Verlag

In den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu positive Entwicklung für die Wacker-Neuson-Aktie ab, heute wiederum konnte sie doch einen Gewinn von 2,48 % verzeichnen. Zum Handelsschluss notierte die Aktie des Maschinenbauers bei einem Kurs von 17,79 € (Stand: 16.10.20, 17:35), ein Plus von 2,48 % relativ zum gestrigen Schlusskurs. Die Wacker-Neuson-Aktie konnte das Hoch aus der Vorwoche von 18 € (Schlusskursbasis) übertreffen und erreichte am Montag 18,37 €.

Aktienhandel
© Adobe Stock - JensHNg
Teilen:
17,53 €
0,37 €2,11 %
  • ISIN: DE000WACK012
  • WKN: WACK01
Chart

Im Tagesverlauf kletterte die Aktie von Wacker Neuson auf einen Kurs von 17,94 €. Das Tagestief verzeichnete sie bei 17,40 €. Der Maschinenbaukonzern verbuchte im Laufe des Handelstages ein Minus von 2,24 %. Der aktuelle Kurswert beläuft sich auf 17,79 € (Stand: 16.10.20, 17:35) (2,48 %).

Wacker-Neuson-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat verliert die Aktie von Wacker Neuson deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 18,37 € ist um 3,16 % sichtlich größer geworden.

Wacker-Neuson-Aktie aufs Jahr bezogen

Mitte des Monats notierte die Wacker-Neuson-Aktie mit 18,37 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Generell war diesen Freitag der Anteil der Wertpapiere im Maschinenbausektor mit einer positiven Entwicklung größer. Einer der Wettbewerber – Norma Group – schrieb bei Börsenende mit einem Plus von 4,49 % ebenfalls schwarze Zahlen. Im Vergleich zum Höchstwert von 29,56 € verlor die Norma-Group-Aktie zum Handelsende noch 0,81 % und ging bei 29,32 € aus dem Handel.

Wacker-Neuson-Aktie auf internationaler Ebene stark

Auch die internationale Konkurrenz legt zu. Bei Caterpillar war heute die Stimmung bei den Anlegern auch gut. Der Titel von Caterpillar legte bis zum Abend zu um 2,72 % auf 144,28 €.

SDAX gewinnt 0,70 %

Das Plus der Maschinenbaubranche hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX verfehlte heute zwar seinen Tageshöchststand von 12.768 Punkten. Letztendlich der SDAX schloss bei 89 Punkten und damit höher um 12.722 Zähler im Vergleich zu gestern.

Patrizia-Immobilien-Aktie verliert leichtIm Vergleich zum Vortageskurs von 21,45 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte zuletzt mit 21,40 € (Stand: 23.10.20, 17:35) - ein minimaler Verlust von 0,23 %. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten