MenüMenü

Wacker Neuson

Wacker-Neuson-Aktie 1,54 % schwächer
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Wacker Neuson aussah, musste der Maschinenbauer im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 0,49 % einräumen. Zum Börsenende am Mittwoch notierte das Papier des Maschinenbauspezialisten bei einem Kurs von 20,40 €, ein Verlust von 1,54 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Die Wacker-Neuson-Aktie konnte zum gestrigen Börsenschluss das Hoch aus der Vorwoche von 18,67 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

Globaler Markt
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
21,12 €
0,98 €4,64 %
  • ISIN: DE000WACK012
  • WKN: WACK01
Chart

Im Tagesverlauf bewegte sich der Anteilschein von Wacker Neuson am Mittwoch im Bereich zwischen 20,32 € und 21,10 €. Der Titel oszillierte im Laufe des Tages um 5,80 %. Der derzeitige Preis liegt bei 20,72 € (Stand: 01.04.21, 17:35) (1,57 %).

Seit dem ersten Januar hat sich das Papier deutlich verbessert. Im Februar notierte die Wacker-Neuson-Aktie mit 16,48 €. Insgesamt war der Mittwoch ein schlechter Tag für die Anteile aus dem Maschinenbausektor. Einer der Wettbewerber – De0006450000 – schrieb bei Handelsende mit einem Minus von 5,06 % ebenfalls rote Zahlen. Nachdem die Aktie von De0006450000 zwischendurch auf 23,70 € abgefallen war, erzielte sie am Mittwoch einen Endstand von 23,85 €.

Wacker-Neuson-Aktie aus internationaler Sicht

Die internationale Konkurrenz fällt ebenfalls etwas ab. Bei Caterpillar gab es gestern auch keinen Grund zum Feiern. Die Aktie von Caterpillar verlor bis zum Abend 0,50 % auf 197,40 €.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten