MenüMenü

VTG-Aktie praktisch ohne Bewegung

VTG-Aktie praktisch ohne Bewegung
von Investor Verlag

Zum Börsenende am Montag notierte die VTG-Aktie bei einem Kurs von 52,90 € und blieb damit im Prinzip unverändert im Vergleich zum Vortag. Auch diese Woche erzielt die VTG-Aktie ähnliche Werte und markierte mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-Chart-700x350.jpeg
© Adobe Stock - Sebastian Kaulitzkig
Teilen:
52,50 €
0,50 €0,95 %
  • ISIN: DE000VTG9999
  • WKN: VTG999
Chart

Den Tageshöchstwert erreichte die Aktie von VTG mit einem Kurs von 52,90 €. Der Tiefstwert des Tages wurde bei 52,80 € verzeichnet. Die VTG-Aktie zeigte tagsüber so gut wie keine Bewegung und blieb bei einem Kurs von 52,90 €. Der aktuelle Preis ist 52,80 € (Stand: 09.10.18, 15:00) (-0,19 %).

VTG-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht notiert die Aktie von VTG mit starken Gewinnen. Ihr Kurs hält sich nahe am höchsten Stand dieses Monats, der mit 52,90 € am 8. Oktober erreicht worden war. Auf Jahressicht hat sich das Wertpapier deutlich verbessert. Im Februar notierte die VTG-Aktie mit 38 €.

Für die Transport- und Logistikbranche konnte kaum Veränderung verzeichnet werden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung ist heute recht ausgewogen geblieben. Die Konkurrenz – Hapag-Lloyd – schrieb bei Handelsschluss mit einem Minus von 1,47 % ebenfalls rote Zahlen. Die Hapag-Lloyd-Aktie notierte zum Handelsende am Montag mit 32,26 €. Sie schloss damit 0,92 % unterhalb ihres Höchstwerts von 32,56 €.

Beiersdorf-Aktie: Plus 0,99 % im TagesverlaufDie Aktie von Beiersdorf erfreute ihre Aktionäre und bescherte ihnen Gewinne. Zum Börsenende am Montag wurde die Aktie des Konsumgüterunternehmens bei einem Kurs von 89,88 € gehandelt. Das ist ein Plus… › mehr lesen

VTG-Aktie international verglichen

Auch die internationale Konkurrenz kommt kaum vom Fleck. Bei Mitsubishi Logistics gab es am Montag kaum Veränderung (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

SDAX minus 2,29 %

Das Minus des Transport- und Logistiksektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Der SDAX beendete den Handel im Endeffekt 2,29 % tiefer im Vergleich zum Vortag auf 11.310 Punkte. Das erzielte Tagestief von 11.295 Zählern konnte er damit immerhin um 14 Einheiten übertreffen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten