MenüMenü

VTG-Aktie kommt nicht vom Fleck

VTG-Aktie kommt nicht vom Fleck
von Investor Verlag

Zum Börsenende wurde die VTG-Aktie bei einem Kurs von 52,90 € (Stand: 05.10.18, 17:35) gehandelt und blieb damit im Prinzip unverändert verglichen mit dem gestrigen Schlusswert. Auch diese Woche erreicht die VTG-Aktie ähnliche Werte und stellte heute mit dem Schlusskurs das Wochenhoch.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-Pfeil-700x350.jpeg
© Adobe Stock - mibPhotog
Teilen:
52,50 €
0,50 €0,95 %
  • ISIN: DE000VTG9999
  • WKN: VTG999
Chart

Das Tageshoch wurde mit einem Kurs von 52,90 € markiert. Das Tagestief wurde bei 52,70 € verzeichnet. Die VTG-Aktie zeigte intraday so gut wie keine Bewegung und verharrte bei einem Kurs von 52,90 € (Stand: 05.10.18, 17:35).

Seit Jahresbeginn hat sich das Papier deutlich verbessert. Im Februar notierte die VTG-Aktie mit 38 €. Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Titel lässt sich ausmachen, dass der Freitag für die Transport- und Logistikbranche auf einen Nenner gebracht ein nicht wirklich erfolgreicher Tag gewesen ist. Die Hapag-Lloyd-Aktie notierte am heutigen Börsenende mit 32,74 €. Das Papier legte somit noch 0,49 % zu, nachdem es zeitweise auf 32,58 € abgefallen war.

König-&-Bauer-Aktie verliert im TagesverlaufFür die König-&-Bauer-Aktie ging der Handelstag positiv zu Ende. Die Aktie des Druckmaschinenunternehmens notierte schließlich bei einem Kurs von 50,15 € (Stand: 16.10.18, 17:35), ein Plus von 3,92 % im Vergleich zum… › mehr lesen

VTG-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz legt hingegen zu. Bei Yamato Holdings gab es heute guten Grund zum Feiern. Der Wert von Yamato Holdings stieg bis zum Abend um 0,89 % auf 26,05 €.

SDAX verliert 1,92 %

Das Minus des Transport- und Logistiksektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Der SDAX verlor 1,92 % und schloss bei einem Stand von 11.575 Punkten. Immerhin verbesserte er sich damit im Vergleich zu seinem Tagestief um drei Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten