MenüMenü
Vossloh
48,70
+0,35+0,72 %
  • ISIN: DE0007667107
  • WKN: 766710
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Vossloh-Aktie verliert im Tagesverlauf

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für die Vossloh-Aktie aussah, musste das Papier im heutigen Tagesverlauf neue Verluste hinnehmen. Am Ende des heutigen Börsentages notierte das Papier des Verkehrskonzerns bei einem Kurs von 48,85 € (Stand: 18.09.18, 17:35) und verzeichnete damit ein Plus von 0,62 % bezogen auf den gestrigen Schlusskurs. Am heutigen Handelstag konnte die Vossloh-Aktie mit dem Schlusskurs das momentane 7-Tagehoch notieren.

Im Tagesverlauf kletterte die Aktie von Vossloh auf einen Kurs von 48,90 €. Das Tagestief erreichte sie bei 48,50 €. Der Verkehrskonzern verzeichnete im Laufe des Handelstages ein Minus von 0,72 %. Der aktuelle Wert berechnet sich auf 48,85 € (Stand: 18.09.18, 17:35) (0,62 %).

Seit Jahresbeginn hat sich die Aktie nicht wesentlich verschlechtert. Im August notierte die Vossloh-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 50,10 €. Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Werte lässt sich ausmachen, dass der Dienstag für den Verkehrssektor im Allgemeinen ein schlechter Tag gewesen ist. Einer der Wettbewerber – WashTec – schrieb bei Börsenende mit einem Plus von 1,96 % dagegen schwarze Zahlen. Verglichen mit ihrem heutigen Tiefstwert von 76,40 € legte die WashTec-Aktie zum Handelsschluss noch einmal 2,09 % zu und ging bei 78 € über die Ziellinie.

ADO-Properties-Aktie verliert seit gestern 1,25 %Das Papier des Immobilienmaklers notierte letztlich bei einem Kurs von 51,50 € (Stand: 18.09.18, 17:35), ein Minus von 1,25 % im Vergleich zu gestern. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 53,05 € und ist… › mehr lesen

Vossloh-Aktie auf internationaler Ebene stark

Die internationale Konkurrenz schwächelt indessen. Bei Alstom war die Stimmung auch etwas betrübt. Der Titel von Alstom fiel bis zum Abend um 0,36 % auf 39,69 €.

SDAX plus 0,33 %

Das Minus der Verkehrsbranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX verpasste heute zwar seinen Tageshöchststand von 12.249 Punkten. Letztendlich der SDAX schloss bei 40 Punkten und damit höher um 12.238 Zähler im Vergleich zu gestern.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten