MenüMenü

Vossloh Aktie

Vossloh-Aktie sinkt 1,16 %
von Investor Verlag

Die Vossloh-Aktie fiel nach wie vor und musste am gestrigen Handelstag aufs Neue Verluste verzeichnen. Zum Börsenschluss am Montag notierte das Papier des Verkehrsunternehmens bei einem Kurs von 42,70 €, ein Verlust von 1,16 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Am 7. Januar konnte die Vossloh-Aktie das 7-Tagehoch von 43,90 € erzielen.

Geschäftsmann mit Diagramm
© Adobe Stock - fotogestoeberg
Teilen:
42,10 €
0,30 €0,71 %
  • ISIN: DE0007667107
  • WKN: 766710
Chart

Den Höchstwert markierte der Kurs von 42,95 €, das Tagestief ein Kurs von 42,25 €. Die Vossloh-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie bewegte sich im Tagesverlauf um 4,75 %. Ihr aktueller Preis liegt bei 43,50 € (Stand: 12.01.21, 16:58) (1,87 %).

Vossloh-Aktie in diesem Monat

Diesen Monat fiel das Vossloh-Papier etwas ab. Die Differenz zu seinem Monatshoch von 43,90 € ist nur geringfügig größer geworden.

Vossloh-Aktie im Jahresvergleich

Anfang des Monats notierte die Vossloh-Aktie mit 43,90 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Seit dem Allzeithoch von 96,67 € im April 2011 hat sich der Wert des Verkehrskonzerns in der Zwischenzeit mehr als halbiert.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Titel kann man ausmachen, dass der Montag für die Verkehrsbranche generell ein unglücklicher Tag war. Einer der Wettbewerber – WashTec – befand sich bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 4,64 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Im Vergleich zu ihrem Tiefstwert von 45,25 € legte die WashTec-Aktie zum Börsenende am Montag noch 4,64 % zu und ging bei 47,35 € aus dem Handel.

Vossloh-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz kann sich allerdings freuen. Bei Bombardier gab es gestern Anlass zur Freude. Der Titel von Bombardier gewann bis zum Abend 2,19 % auf 0,33 €.

SDAX tiefer um 0,99 %

Das Minus des Verkehrssektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Mit einem Minus von 150 Punkten schloss der SDAX auf einem Wert von 15.091 Zählern. Umgerechnet bedeutet dies einen Verlust von 0,99 %.

OSRAM-Licht-Aktie verliert intraday am Freitag 0,53 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für OSRAM Licht aussah, musste der Industriedienstleister im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 0,53 % einräumen. Die Aktie des Industriedienstleisters notierte zum… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten