MenüMenü

Vossloh Aktie

Vossloh-Aktie mit Gewinnen von 0,54 %
von Investor Verlag

Die Vossloh-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Zum Börsenende am Montag wurde die Aktie des Verkehrskonzerns bei einem Kurs von 28,15 € gehandelt. Das ist ein Plus von 0,54 % verglichen mit dem Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht die Marke von 28,15 € und wurde gestern erreicht, das 7-Tagetief wird bei 25,50 € beziffert und stammt vom 17. März.

Börse
© Adobe Stock - RioPatuca Imagesg
Teilen:
29,45 €
0,90 €3,06 %
  • ISIN: DE0007667107
  • WKN: 766710
Chart

Den Tageshöchstwert erreichte das Papier von Vossloh im Tagesverlauf bei 28,95 €. Der Tiefstwert wurde bei 25,75 € notiert. Der Verkehrskonzern erzielte tagsüber einen Zuwachs von 1,99 %. Der jetzige Kurs ist 29,70 € (Stand: 24.03.20, 15:33) (5,51 %).

Vossloh-Aktie im Jahresvergleich

Mitte des Monats notierte die Vossloh-Aktie mit 25,50 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Seit dem Allzeittief von 11,40 € im März 2000 notiert das Wertpapier des Verkehrsunternehmens mittlerweile mit mehr als dem zweieinhalbfachen Wert.

Zusammenfassend überwog diesen Dienstag in der Verkehrsbranche der Anteil der Wertpapiere mit einer negativen Entwicklung. Einer der Konkurrenten – WashTec – befand sich bei Börsenende mit einem Minus von 1,63 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie von WashTec zwischenzeitlich auf 30,80 € abgefallen war, erlangte sie am Montag einen Endstand von 33,15 €.

Klöckner-&-Co-Aktie verliert seit Freitag 3,90 %Zuletzt notierte die Aktie des Stahlunternehmens bei einem Kurs von 2,96 € (Stand: 23.03.20, 17:35), ein Minus von 3,90 % bezogen auf den Schlusskurs vom letzten Handelstag. Am 17. März konnte die… › mehr lesen

Vossloh-Aktie im internationalen Vergleich auf gutem Kurs

Die Kurse der internationalen Konkurrenz dagegen sinken. Bei Alstom war am Montag die Stimmung auch etwas betrübt. Der Titel von Alstom sank bis zum Abend um 1,83 % auf 33,31 €.

SDAX minus 1,46 %

Das Minus des Verkehrssektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Mit einem Minus von 121 Punkten schloss der SDAX auf einem Wert von 8.172 Zählern.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten