MenüMenü

Vonovia Aktie

Vonovia-Aktie verliert minimal
von Investor Verlag

Im Vergleich zum Vortageskurs von 43,98 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Handelsschluss mit 43,88 €. Ein minimaler Verlust von 0,23 %. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 45,49 € und wurde am 10. April verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 43,88 € und gestern verbucht.

Börsendiagramme
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
45,19 €
-0,02 €-0,04 %
  • ISIN: DE000A1ML7J1
  • WKN: A1ML7J
Chart

Den Höchstwert erreichte die Aktie von Vonovia im Verlauf des Tages bei 44 €. Das Tagestief wurde bei 43,66 € notiert. Die Aktie bewegte sich tagsüber um 1,54 %. Ihr jetziger Kurswert ist 43,30 € (Stand: 17.04.19, 10:43) (-1,32 %).

Vonovia-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat sinkt der Kurs des Anteilscheins von Vonovia deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 46,33 € ist um 6,54 % spürbar größer geworden.

Vonovia-Aktie seit dem ersten Januar

Ende des letzten Monats notierte die Vonovia-Aktie mit 46,92 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Seit dem Allzeittief von 17,55 € im Juli 2013 notiert der Titel des Immobilienunternehmens in der Zwischenzeit annähernd mit dem zweieinhalbfachen Wert.

Telefónica-Deutschland-Aktie legt im Tagesverlauf etwas zuDie Telefónica-Deutschland-Aktie setzte ihre Aufwärtsbewegung fort und konnte gestern wieder Gewinne verzeichnen. Zum Börsenende am Dienstag wurde die Aktie des Telekommunikationsunternehmens bei einem Kurs von 2,91 € gehandelt. Das ist ein… › mehr lesen

Generell war diesen Dienstag das Verhältnis der Papiere in der Immobilienbranche mit einer positiven Entwicklung größer. Einer der Konkurrenten – ADLER Real Estate – befand sich bei Handelsende mit einem Verlust von 0,93 % dagegen in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie des Maklerunternehmens zeitweise auf 13 € gestiegen war, schloss sie am gestrigen Handelstag bei einem Kurs von 12,80 €.

DAX plus 0,67 %

Das Plus der Immobilienbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Der DAX gewann am Dienstag 81 Punkte und schloss bei einem Stand von 12.101 Zählern. Das Tageshoch hatte er bei 12.116 Zählern erreicht, womit es um 14 Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten