MenüMenü

Vonovia Aktie

Vonovia-Aktie: Plus 2,86 %
von Investor Verlag

Die Aktie von Vonovia gehörte zu den Gewinnern des Tages. Am Ende des vergangenen Börsentages notierte das Papier des Maklerunternehmens bei einem Kurs von 41,30 € und verzeichnete damit ein Plus von 2,86 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Am Freitag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das derzeitige 7-Tagehoch erreichen.

Börsendiagramme
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
41,62 €
0,11 €0,26 %
  • ISIN: DE000A1ML7J1
  • WKN: A1ML7J
Chart

Im Tagesverlauf schwankte die Vonovia-Aktie am vorherigen Handelstag im Bereich zwischen 40,26 € und 41,39 €. Der Immobilienmakler erwirtschaftete im Laufe des Tages einen Gewinn von 2,56 %. Der aktuelle Kurs liegt bei 41,73 € (Stand: 14.01.19, 11:43) (1,04 %).

Vonovia-Aktie aufs Jahr bezogen

Anfang des Monats notierte die Vonovia-Aktie mit 39,89 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Das Papier des Maklerunternehmens hat in der Zwischenzeit obendrein 137,78 % an Wert gewonnen, nachdem das Allzeittief von 17,55 € im Juli 2013 erreicht worden war.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Wertpapiere kann man zusammenfassen, dass der Freitag für die Immobilienbranche im großen Ganzen ein erfolgreicher Tag war. Einer der Wettbewerber – alstria office REIT – schrieb bei Handelsende mit einem Plus von 1,05 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die alstria-office-REIT-Aktie notierte zum Börsenende am vorangegangenen Handelstag mit 12,46 €. Das Papier verlor damit noch 0,24 %, nachdem es vorläufig auf 12,49 € gestiegen war.

Cancom-Aktie verliert seit dem letzten Handelstag 4,03 %Die Aktie von Cancom sank weiterhin und musste heute wieder Verluste verzeichnen. Zuletzt notierte die Aktie des IT-unternehmens bei einem Kurs von 29,06 € (Stand: 14.01.19, 17:35), ein Minus von 4,03 %… › mehr lesen

Vonovia-Aktie aus internationaler Sicht stark

Auch die internationale Konkurrenz floriert. Bei Unibail-rodamco gab es am vorigen Handelstag auch Erfreuliches zu vermelden. Der Wert von Unibail-rodamco gewann bis zum Abend 0,38 % auf 143,73 €.

DAX tiefer um 0,31 %

Während die Immobilienbranche schwarze Zahlen schreibt, schließt der DAX im Gegensatz zum Vortag schwächer ab. Der DAX verlor am vorigen Handelstag 0,31 % und schloss bei einem Stand von 10.887 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 10.829 Zählern erreicht, womit es um 57 Einheiten noch übertroffen wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten