MenüMenü
Vonovia SE
41,48
+0,08+0,19 %
  • ISIN: DE000A1ML7J1
  • WKN: A1ML7J
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Vonovia-Aktie nach unten um 0,79 %

Die Vonovia-Aktie fiel nach wie vor und musste gestern erneut Verluste verzeichnen. Zum DAX-Ende am Montag notierte der Anteilschein des Maklerunternehmens mit einem Kurs von 41,44 €, ein Minus von 0,79 % bezogen auf den Vortag. Am 18. September konnte die Vonovia-Aktie das 7-Tagehoch von 42,78 € erreichen.

Der Tageshöchstwert wurde mit einem Kurs von 42,14 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 41,42 € verzeichnet. Das Immobilienunternehmen verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 0,98 %. Der aktuelle Kurs beläuft sich auf 41,49 € (Stand: 25.09.18, 10:23) (0,12 %).

Vonovia-Aktie in diesem Monat

Im Monatsvergleich fällt der Preis der Aktie von Vonovia deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 43,76 € ist um 5,19 % sichtbar größer geworden.

Drillisch-Aktie notiert 3,68 % höherDie Aktie von Drillisch gehörte zu den Gewinnern des Tages. Zum Börsenende am Freitag wurde die Aktie des Telekommunikationsspezialisten bei einem Kurs von 42,84 € gehandelt. Das ist ein Plus von… › mehr lesen

Vonovia-Aktie seit Anfang des Jahres

Ende des letzten Monats notierte die Vonovia-Aktie mit 44,67 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Der Titel des Immobilienmaklers hat inzwischen obendrein 136,41 % an Wert gewonnen, nachdem das Allzeittief von 17,55 € im Juli 2013 erreicht worden war.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Papiere kann man sagen, dass der Montag für den Immobiliensektor insgesamt ein schlechter Tag war. Einer der Wettbewerber – alstria office REIT – schrieb bei Börsenende mit einem Verlust von 1,33 % ebenfalls rote Zahlen. Die alstria-office-REIT-Aktie notierte gestern zum Handelsende mit 12,57 €. Sie übertraf damit ihr Tagestief von 12,52 € um 0,40 %.

DAX tiefer um 0,64 %

Das Minus des Immobiliensektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX verlor am Montag 80 Punkte und schloss bei einem Stand von 12.350 Punkten. Jedoch verbesserte er sich damit gegenüber seinem Tagestief um einen Zähler.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten