MenüMenü
Vonovia SE
42,57
+0,13+0,31 %
  • ISIN: DE000A1ML7J1
  • WKN: A1ML7J
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Vonovia-Aktie immer noch fallend

Die Vonovia-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am gestrigen Handelstag erneut Verluste verzeichnen. Die Aktie des Maklerunternehmens notierte zum Börsenschluss am Montag bei einem Kurs von 42,65 €, ein Minus von 0,74 % im Vergleich zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 43,76 € und wurde am 12. September verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 42,65 € und gestern verbucht.

Im Laufe des Tages kletterte die Aktie von Vonovia auf einen Kurs von 43,20 €. Den Tagestiefstwert verzeichnete sie gestern bei 42,59 €. Der Immobilienmakler erwirtschaftete im Laufe des Tages ein kleines Minus von 0,21 %. Der derzeitige Kurswert liegt bei 42,54 € (Stand: 18.09.18, 11:55) (-0,26 %).

Vonovia-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht sinkt der Kurs des Anteilscheins von Vonovia deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 43,76 € ist um 2,79 % sichtbar größer geworden.

Vonovia-Aktie auf Jahressicht

Ende des letzten Monats notierte die Vonovia-Aktie mit 44,67 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Der Wert des Immobilienunternehmens hat inzwischen obendrein 142,39 % an Wert gewonnen, nachdem das Allzeittief von 17,55 € im Juli 2013 erreicht worden war.

Drägerwerk-Aktie: 0,40 % tagsüber weitere VerlusteDie Drägerwerk-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 61,50 € konnte sich das Papier des Gesundheitsunternehmens am Freitag schließlich um 1,22 % auf 62,25 € verbessern. Am 10.… › mehr lesen

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Wertpapiere lässt sich ausmachen, dass der Montag für den Immobiliensektor im großen Ganzen ein nicht wirklich erfolgreicher Tag war. Einer der Konkurrenten – Patrizia Immobilien – befand sich zum Handelsende am Montag auf schlechtem Kurs und ging schließlich 0,80 % tiefer bei 17,30 € aus dem Handel. Im Vergleich zum Höchstwert von 17,54 € verlor die Patrizia-Immobilien-Aktie zum Handelsschluss am Montag noch 1,37 % und ging bei 17,30 € aus dem Tagesgeschäft.

Vonovia-Aktie aus internationaler Sicht

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen weder nach oben noch nach unten. Bei Sumitomo Realty & Development gab es gestern keine Veränderung (-0,05 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

DAX verliert 0,23 %

Der DAX beendete den Handel am Schluss um 27 Punkte tiefer im Vergleich zum Vortag auf 12.096 Punkte. Das erzielte Tagestief von 12.040 Zählern konnte er damit allerdings um 55 Einheiten toppen.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten