MenüMenü

Vonovia Aktie

Vonovia-Aktie immer noch fallend
von Investor Verlag

Die Vonovia-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am Montag aufs Neue Verluste machen. Zum DAX-Ende am Montag notierte der Anteilschein des Immobilienunternehmens mit einem Kurs von 43,98 €, ein Verlust von 1,65 % in Bezug auf den Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 45,49 € und wurde am 10. April erreicht, das 7-Tagetief dagegen bei 43,98 € und gestern erzielt.

Börse
© Adobe Stock - RioPatuca Imagesg
Teilen:
45,21 €
0,00 €0,00 %
  • ISIN: DE000A1ML7J1
  • WKN: A1ML7J
Chart

Den Tageshöchstwert erreichte das Papier von Vonovia mit einem Kurs von 44,65 €. Das Tagestief wurde bei 43,81 € verbucht. Das Maklerunternehmen machte im Laufe des Tages einen Verlust von 1,48 %. Der derzeitige Kurs ist 43,86 € (Stand: 16.04.19, 09:42) (-0,27 %).

Vonovia-Aktie im April

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat verliert die Aktie von Vonovia deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 46,33 € ist um 5,33 % spürbar größer geworden.

Vonovia-Aktie seit dem ersten Januar

Ende des letzten Monats notierte die Vonovia-Aktie mit 46,92 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Seit dem Allzeittief von 17,55 € im Juli 2013 notiert das Wertpapier des Immobilienunternehmens inzwischen annähernd mit dem zweieinhalbfachen Wert.

Bechtle-Aktie verliert leichtIm Vergleich zum Vortageskurs von 88,05 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Börsenschluss mit 87,90 €. Ein minimaler Verlust von 0,17 %. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht 88,05 € und ist… › mehr lesen

Generell war der Montag ein schlechter Tag für die Werte aus dem Immobiliensektor. Einer der Wettbewerber – alstria office REIT – schrieb bei Handelsende mit einem Plus von 1,00 % dagegen schwarze Zahlen. Die alstria-office-REIT-Aktie hat sich gestern bis zum Börsenende nicht mehr verschlechtert und den Kurs ihres Höchstwertes von 14,20 € verteidigt.

Vonovia-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz verliert ebenfalls. Bei Unibail-rodamco gab es gestern auch keinen Grund zum Feiern. Der Titel von Unibail-rodamco fiel bis zum Abend um 0,78 % auf 153,13 €.

DAX leicht im Plus

Der DAX schloss gestern bei einem Stand von 12.020 Punkten. Das Tageshoch hatte er bei 12.029 Zählern erreicht, womit es um neun Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten