MenüMenü
Vonovia SE
40,35
+0,12+0,30 %
  • ISIN: DE000A1ML7J1
  • WKN: A1ML7J
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Vonovia-Aktie gewinnt minimal

Im Vergleich zum Vortageskurs von 39,80 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Börsenschluss mit 39,86 €. Ein minimaler Gewinn von 0,15 %. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 40,32 € und stammt vom 9. April, das 7-Tagetief entsprechend bei 39,80 € vom 11. April.

Den Höchstwert des Tages erzielte das Papier von Vonovia mit einem Kurs von 40,03 €. Der Tiefstwert des Tages wurde bei 39,52 € verzeichnet. Das Maklerunternehmen erwirtschaftete im Laufe des Tages ein schwaches Plus von 0,15 %. Der jetzige Wert liegt bei 40,47 € (Stand: 13.04.18, 10:02) (1,53 %).

Seit dem ersten Januar hat sich das Wertpapier nicht wesentlich verschlechtert. Im Januar notierte die Vonovia-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 42,41 €. Seit dem Allzeittief von 17,55 € im Juli 2013 hat der Titel des Immobilienmaklers inzwischen obendrein 130,60 % an Wert gewonnen.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Wertpapiere kann man sagen, dass der Donnerstag für den Immobiliensektor auf einen Nenner gebracht ein positiver Tag war. Einer der Wettbewerber – LEG Immobilien – hielt bei Börsenende dagegen unverändert das Niveau vom Vortag. Im Vergleich zu ihrem Tiefstwert von 90,86 € legte die LEG-Immobilien-Aktie zum Handelsschluss am Donnerstag noch 0,86 % zu und ging bei 91,64 € über die Ziellinie.

DAX plus 0,98 %

Das Plus der Immobilienbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Der DAX gewann gestern 0,98 %. Das Tageshoch hatte er bei 12.434 Zählern erreicht, womit es um 19 Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten