MenüMenü

Vonovia Aktie

Vonovia-Aktie 1,47 % schwächer
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Vonovia aussah, musste das Maklerunternehmen gestern im Tagesverlauf Verluste von 1,47 % verzeichnen. Zum DAX-Ende am Donnerstag notierte der Anteilschein des Maklerunternehmens mit einem Kurs von 55,04 €, ein Verlust von 1,47 % bezogen auf den Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht 55,86 € und ist vom 29. Juli. Das 7-Tagetief, welches am 27. Juli erzielt wurde, liegt bei 53,92 €.

Börsendiagramme
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
58,82 €
1,08 €1,84 %
  • ISIN: DE000A1ML7J1
  • WKN: A1ML7J
Chart

Den Höchstwert markierte der Kurs von 55,98 €, das Tagestief ein Kurs von 54,66 €. Der Immobilienmakler verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 1,47 % und notiert aktuell bei 56,14 € (Stand: 31.07.20, 12:00) (2,00 %).

Aufs Jahr bezogen hat sich der Titel deutlich verbessert. Im März notierte die Vonovia-Aktie mit 38,60 €. In der Summe kann man zusammenfassen, dass der Donnerstag ein schlechter Tag für den Immobiliensektor war. Der Verluste machende Anteil der Aktien hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – Deutsche Wohnen – schrieb bei Handelsschluss mit einem Verlust von 2,17 % ebenfalls rote Zahlen. Nachdem die Aktie das Tagestief von 41,05 € erreichte, konnte sie den Kurs bis zum Börsenende am Donnerstag nicht mehr verbessern.

Vonovia-Aktie auf internationaler Ebene auf gutem Kurs

Auch die internationale Konkurrenz verliert an Fahrt. Bei Unibail-rodamco gab es am Donnerstag keinen Grund zum Feiern. Der Wert von Unibail-rodamco fiel bis zum Abend um 7,35 % auf 45,60 €.

DAX verliert 3,45 %

Das Minus der Immobilienbranche wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Mit einem Minus von 442 Punkten schloss der DAX auf einem Wert von 12.379 Zählern.

Kaum Veränderung bei Bayer-AktieNach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte das Papier von Bayer am Montag keine bemerkenswerten Gewinne verbuchen. Zum DAX-Schluss am Montag notierte die Bayer-Aktie bei einem Kurs von 58,47 €… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten