Invest Messe Stuttgart, von 05. bis 06. April 2019
MenüMenü

VW Aktie

Volkswagen-Aktie verliert 0,95 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Volkswagen aussah, musste der Automobilhersteller im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 0,87 % hinnehmen. Die Aktie des Kraftfahrzeugproduzenten notierte zum Handelsschluss am Donnerstag bei einem Kurs von 144,16 €, ein Verlust von 0,95 % in Bezug auf den Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 147,06 € und stammt vom 8. März, das 7-Tagetief entsprechend bei 143,98 € vom 12. März.

Globale Wirtschaft
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
138,56 €
-4,78 €-3,45 %
  • ISIN: DE0007664039
  • WKN: 766403
Chart

Der Höchstwert wurde mit einem Kurs von 146,38 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 143,82 € verzeichnet. Der Automobilbauer machte im Tagesverlauf einen Verlust von 0,87 %. Der derzeitige Preis liegt bei 143,28 € (Stand: 15.03.19, 10:23) (-0,61 %).

Volkswagen-Aktie in diesem Monat

Im Monatsvergleich fällt das Papier von Volkswagen deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 154,24 € ist um 7,11 % merklich größer geworden.

Volkswagen-Aktie im Jahresvergleich

Anfang des Monats notierte die Volkswagen-Aktie mit 154,24 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Im großen Ganzen überwog diesen Freitag im Automobilsektor der Anteil der Anteilscheine mit einer negativen Entwicklung. Die Daimler-Aktie notierte zum Börsenende am Donnerstag mit 50,97 €. Sie schloss somit 0,88 % tiefer als ihr Tageshoch von 51,42 €.

BayWa-Aktie auf Berg-und-Tal-FahrtZum Handelsschluss notierte das Wertpapier des Einzelhändlers bei einem Kurs von 24,55 € (Stand: 22.03.19, 17:35), ein Minus von 1,21 % gegenüber dem gestrigen Schlusswert. Die BayWa-Aktie konnte heute das Hoch aus… › mehr lesen

Volkswagen-Aktie international verglichen

Auch die internationale Konkurrenz fällt etwas ab. Bei Suzuki Motor gab es gestern rote Zahlen. Der Anteilschein von Suzuki Motor fiel bis zum Abend um 0,65 % auf 39,84 €.

DAX mit leichten Gewinnen

Der DAX beendete den Handel letztendlich auf 11.587 Punkte. Das erzielte Tageshoch von 11.635 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verfehlte es um 48 Einheiten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten