MenüMenü

Volkswagen-Aktie sinkt nach wie vor

Volkswagen-Aktie sinkt nach wie vor
von Investor Verlag

Die Volkswagen-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am gestrigen Handelstag wieder Verluste verbuchen. Die Aktie des Kraftfahrzeugproduzenten notierte zum Börsenende am Mittwoch bei einem Kurs von 143,54 €, ein Minus von 2,05 % im Verhältnis zum Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 152,94 € und ist vom 2. Oktober. Das 7-Tagetief, welches am 5. Oktober notiert wurde, liegt bei 149,30 €.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-Pfeil-700x350.jpeg
© Adobe Stock - mibPhotog
Teilen:
147,56 €
2,96 €2,01 %
  • ISIN: DE0007664039
  • WKN: 766403
Chart

Der Höchstwert wurde mit einem Kurs von 146,22 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 142,80 € verzeichnet. Der Kraftfahrzeugproduzent schrieb im Laufe des Tages einen Verlust von 1,79 %. Der jetzige Kurswert liegt bei 139,54 € (Stand: 11.10.18, 11:48) (-2,79 %).

Volkswagen-Aktie in diesem Monat

Im Monatsvergleich verliert die Aktie von Volkswagen deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 152,94 € ist um 8,76 % spürbar größer geworden.

Volkswagen-Aktie seit Jahresanfang

Anfang des letzten Monats notierte die Volkswagen-Aktie mit 136,08 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Zusammenfassend war am Mittwoch das Verhältnis der Aktien in der Automobilbranche mit einer negativen Entwicklung größer. Einer der Konkurrenten – BMW – befand sich bei Handelsschluss mit einem Verlust von 1,36 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die BMW-Aktie notierte zum Handelsende am Mittwoch mit 75,35 €. Das Papier verlor somit noch 1,62 %, nachdem es vorläufig auf 76,59 € gestiegen war.

Merck-Aktie mit Gewinnen von 2,46 %Die Aktie von Merck gehörte zu den Gewinnern des Tages. Zum Börsenende am Montag wurde die Aktie des Chemiekonzerns bei einem Kurs von 88,38 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn… › mehr lesen

Volkswagen-Aktie international verglichen

Auch die internationale Konkurrenz verliert an Fahrt. Die Nissan Motor-Aktie verlor ebenfalls 3,04 %.

DAX tiefer um 2,21 %

Das Minus der Automobilbranche wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Mit einem Minus von 264 Punkten schloss der DAX auf einem Wert von 11.712 Zählern. Umgerechnet bedeutet dies einen Verlust von 2,21 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten