MenüMenü

VW Aktie

Volkswagen-Aktie sinkt 1,10 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Volkswagen aussah, musste der Automobilhersteller im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 0,93 % verzeichnen. Zum Börsenende am Mittwoch notierte die Aktie des Kraftfahrzeugproduzenten bei einem Kurs von 161,38 €, ein Verlust von 1,10 % im Vergleich zum Vortag. Vorgestern konnte die Volkswagen-Aktie den höchsten Wochenpreis von 163,18 € erzielen.

Börsen-Bär
© Adobe Stock - VanHopeg
Teilen:
173,66 €
2,66 €1,53 %
  • ISIN: DE0007664039
  • WKN: 766403
Chart

Das Tageshoch erzielte der Anteilschein von Volkswagen im Laufe des Tages bei 163,46 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 161,04 € verzeichnet. Der Automobilbauer erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 0,93 %. Der derzeitige Kurs berechnet sich auf 161,78 € (Stand: 18.02.21, 09:30) (0,25 %).

Volkswagen-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt der Preis der Aktie von Volkswagen deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 165,90 € ist um 2,48 % sichtbar größer geworden.

Volkswagen-Aktie aufs Jahr bezogen

Mitte des letzten Monats notierte die Volkswagen-Aktie mit 144,80 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Für den Automobilsektor ist kaum Bewegung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorigen Börsentag ziemlich ausbalanciert. Die Konkurrenz – Daimler – hielt zum Handelsschluss einen guten Kurs und ging schlussendlich 0,66 % höher bei 65,44 € aus dem Handel. Die Daimler-Aktie notierte zum Börsenende am Mittwoch mit 65,44 €. Das Papier legte damit noch 1,25 % zu, nachdem es vorläufig auf 64,63 € abgefallen war.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten