MenüMenü
Volkswagen AG Vz.
166,44
+0,92+0,55 %
  • ISIN: DE0007664039
  • WKN: 766403
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Volkswagen-Aktie gewinnt 0,33 %

Die Anleger der Volkswagen-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 177,02 € konnte sich das Papier des Kraftfahrzeugproduzenten am Donnerstag schließlich um 0,33 % auf 177,60 € verbessern. Das momentane 7-Tagehoch erreicht 182,08 € und stammt vom 29. Januar. Das 7-Tagetief, welches am 31. Januar verzeichnet wurde, liegt bei 177,02 €.

Den Tageshöchstwert erzielte das Papier von Volkswagen mit einem Kurs von 181,62 €. Der Tiefstwert des Tages wurde bei 175,10 € erreicht. Die Volkswagen-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie bewegte sich tagsüber um 6,24 %. Ihr momentaner Kurswert ist 172,92 € (Stand: 02.02.18, 11:57) (-2,64 %).

Volkswagen-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat sinkt der Kurs des Anteilscheins von Volkswagen deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 177,60 € ist um 2,64 % merklich größer geworden.

Volkswagen-Aktie seit Beginn des Jahres

Ende des letzten Monats notierte die Volkswagen-Aktie mit 188,50 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Insgesamt kann man sagen, dass der Donnerstag ein schlechter Tag für die Automobilbranche war. Der Verluste machende Anteil der Werte hatte überwogen. Die Konkurrenz – BMW – schrieb bei Handelsschluss mit einem Minus von 0,51 % ebenfalls rote Zahlen. Die BMW-Aktie notierte am gestrigen Handelsende mit 91,50 €. Das Papier verlor damit noch 2,09 %, nachdem es zwischenzeitlich auf 93,45 € gestiegen war.

Volkswagen-Aktie im internationalen Vergleich auf gutem Kurs

Die Kurse der internationalen Konkurrenz dagegen sinken. Bei Honda Motors gab es gestern rote Zahlen. Die Aktie von Honda Motors fiel bis zum Abend um 1,32 % auf 27,62 €.

DAX minus 1,41 %

Das Minus des Automobilsektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX schloss 1,41 % tiefer im Vergleich zum Vortag bei 13.003 Punkten. Immerhin konnte er damit sein Tagestief von 12.971 Zählern übertreffen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten