MenüMenü

United Internet Ak.

United-Internet-Aktie verliert weiter
von Investor Verlag

Die United-Internet-Aktie sank weiterhin und musste am Dienstag aufs Neue Verluste hinnehmen. Die Aktie des Telekommunikationsunternehmens notierte zum Börsenschluss am Dienstag bei einem Kurs von 38,66 €, ein Verlust von 0,67 % relativ zum Vortag. Die United-Internet-Aktie konnte zum gestrigen Handelsende das Hoch aus der Vorwoche von 38,50 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

Börsen-Bär
© Adobe Stock - VanHopeg
Teilen:
38,05 €
-0,87 €-2,29 %
  • ISIN: DE0005089031
  • WKN: 508903
Chart

Den Tageshöchstwert erreichte das Papier von United Internet mit einem Kurs von 39,17 €. Der Tiefstwert des Tages wurde bei 38,59 € verbucht. Das Telekommunikationsunternehmen verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 0,87 %. Der momentane Wert berechnet sich auf 38,25 € (Stand: 17.02.21, 17:35) (-1,06 %).

United Internet-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich fällt der Preis der Aktie von United Internet geringfügig. Die Differenz zum Monatshoch von 38,92 € ist um 1,72 % größer geworden.

United-Internet-Aktie aufs Jahr bezogen

Anfang des letzten Monats notierte die United-Internet-Aktie mit 35,68 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Auf einen Nenner gebracht lässt sich sagen, dass der Dienstag ein schlechter Tag für den Telekommunikationssektor war. Der Verluste machende Anteil der Anteile hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – Telefónica Deutschland – befand sich bei Handelsende mit einem Minus von 0,26 % ebenfalls in den roten Zahlen. Im Vergleich zu ihrem Tiefstwert von 2,32 € legte die Telefónica-Deutschland-Aktie am gestrigen Börsenende noch 0,04 % zu und ging bei 2,33 € aus dem Tagesgeschäft.

United-Internet-Aktie aus internationaler Sicht

Derweilen floriert die internationale Konkurrenz. Bei Verizon Communications gab es gestern Anlass zur Freude. Die Aktie von Verizon Communications gewann bis zum Abend 2,07 % auf 45,82 €.

TecDAX legt zu um 0,48 %

Das Minus des Telekommunikationssektors hatte keine negativen Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX gewann am Dienstag 17 Punkte und schloss bei einem Stand von 3.590 Zählern. Das Tageshoch hatte er bei 3.606 Zählern erreicht, womit es um 15 Einheiten verfehlt wurde.

RWE-Aktie kommt nicht vom FleckZum DAX-Schluss am Donnerstag notierte die RWE-Aktie bei einem Kurs von 32,44 € und blieb damit verglichen mit dem Vortag sozusagen unverändert. Am 12. Februar konnte die RWE-Aktie das 7-Tagehoch von… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten