MenüMenü

United Internet Ak.

United-Internet-Aktie: Tagsüber praktisch ohne Bewegung
von Investor Verlag

Zum Börsenende am Donnerstag notierte das Papier des Telekommunikationskonzerns bei einem Kurs von 33,01 €, ein Minus von 0,96 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Am 12. Oktober konnte die United-Internet-Aktie das 7-Tagehoch von 33,86 € erreichen.

Aktien Chart
© Adobe Stock - Sebastian Kaulitzkig
Teilen:
32,21 €
0,05 €0,16 %
  • ISIN: DE0005089031
  • WKN: 508903
Chart

Das Tageshoch markierte der Kurs von 33,18 €, das Tagestief ein Kurs von 32,69 €. Die United-Internet-Aktie zeigte im Verlauf des Tages so gut wie keine Bewegung und verharrte beim Kurswert von 33,01 €. Der momentane Kurswert ist 32,96 € (Stand: 16.10.20, 17:35) (-0,15 %).

United-Internet-Aktie in diesem Monat

Im Monatsvergleich fällt das Papier von United Internet deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 33,86 € ist um 2,66 % spürbar größer geworden. Seit Anfang des Jahres hat sich der Titel deutlich verbessert. Im März notierte die United-Internet-Aktie mit 21,70 €.

Insgesamt kann man sagen, dass der Donnerstag ein schlechter Tag für die Telekommunikationsbranche war. Der Verluste machende Anteil der Wertpapiere hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – Drillisch – befand sich bei Handelsschluss mit einem Verlust von 1,77 % ebenfalls in den roten Zahlen. Im Vergleich zu ihrem Tiefstwert von 19,59 € legte die Drillisch-Aktie gestern zum Börsenschluss noch 1,84 % zu und ging bei 19,95 € über die Ziellinie.

United-Internet-Aktie im internationalen Vergleich

Indes gewinnt die internationale Konkurrenz. Bei American Tower gab es am Donnerstag Grund zum Feiern. Die Aktie stieg bis zum Abend um 0,79 % auf 203,75 €.

TecDAX verliert 2,22 %

Das Minus des Telekommunikationssektors wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Der TecDAX schloss 2,22 % schwächer im Vergleich zum Vortag bei 3.134 Punkten. Immerhin konnte er damit seinen Tagestiefststand von 3.119 Zählern toppen.

Drägerwerk-Aktie 0,85 % schwächerNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Drägerwerk aussah, musste das Gesundheitsunternehmen im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 0,71 % hinnehmen. Zum TecDAX-Ende am Donnerstag notierte das Papier… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten