MenüMenü
United Internet
54,42
-0,38-0,70 %
  • ISIN: DE0005089031
  • WKN: 508903
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

United-Internet-Aktie: Plus 1,42 %

Die United-Internet-Aktie befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte am vorangegangenen Börsentag aufs Neue Gewinne verzeichnen. Am Ende des vorigen Börsentages notierte das Papier des Telekommunikationsunternehmens bei einem Kurs von 54,32 € und verzeichnete damit ein Plus von 1,42 % relativ zum Vortagesschlusskurs. Am Freitag hatte die United-Internet-Aktie das 7-Tagehoch von 54,32 € erreicht.

Im Laufe des Tages schwankte die Aktie von United Internet am vorherigen Handelstag im Bereich zwischen 53,58 € und 54,64 €. Der Anteilschein oszillierte im Tagesverlauf um 6,00 %. Der momentane Kurs ist 53,78 € (Stand: 16.04.18, 17:35) (-0,99 %).

United Internet-Aktie diesen Monat

Im April fiel die Aktie von United Internet etwas ab. Der Unterschied zu ihrem Monatshoch von 54,32 € beträgt 0,54 €.

United-Internet-Aktie seit Jahresbeginn

Anfang des Monats notierte die United-Internet-Aktie mit 49,42 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Generell überwog diesen Montag in der Telekommunikationsbranche der Anteil der Wertpapiere mit einer negativen Bilanz. Einer der Wettbewerber – Telefónica Deutschland – hielt bei Börsenende dagegen unverändert das Niveau vom Vortag. Nachdem die Aktie von Telefónica Deutschland zwischenzeitlich auf 3,78 € abgefallen war, erreichte sie am vorherigen Handelstag einen Schlussstand von 3,80 €.

United-Internet-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz fällt indessen etwas ab. Bei Verizon Communications gab es am vorangegangenen Handelstag keinen Anlass zur Freude. Der Anteilschein von Verizon Communications fiel bis zum Abend um 0,31 % auf 38,49 €.

TecDAX legt zu um 0,47 %

Das Minus der Telekommunikationsbranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den TecDAX. Dieser konnte sogar 0,47 % zulegen. Der TecDAX gewann am vorigen Handelstag 0,47 %. Das Tageshoch hatte er bei 2.627 Zählern erreicht, womit es um sieben Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten