MenüMenü

United Internet Ak.

United-Internet-Aktie nach wie vor im Minus
von Investor Verlag

Die United-Internet-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste gestern aufs Neue Verluste machen. Zum TecDAX-Ende am Dienstag notierte der Anteilschein des Telekommunikationskonzerns mit einem Kurs von 31,30 €, ein Verlust von 1,45 % verglichen mit dem Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 34,42 € und wurde am 6. Februar verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 31,30 € und gestern erreicht.

Bulle
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
31,25 €
0,04 €0,13 %
  • ISIN: DE0005089031
  • WKN: 508903
Chart

Im Laufe des Tages stieg die Aktie von United Internet auf einen Kurs von 32,06 €. Den Tagestiefstwert verzeichnete sie gestern bei 31,12 €. Der Telekommunikationskonzern erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 2,37 %. Der jetzige Kurs berechnet sich auf 31,13 € (Stand: 13.02.19, 17:35) (-0,54 %).

United-Internet-Aktie seit Anfang des Jahres

Anfang des letzten Monats notierte die United-Internet-Aktie noch mit 40 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu deutlich verschlechtert. Auf einen Nenner gebracht lässt sich zusammenfassen, dass der Dienstag ein schlechter Tag für die Telekommunikationsbranche war. Der Verluste machende Anteil der Werte hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – Freenet AG – schrieb bei Handelsende mit einem Minus von 0,77 % ebenfalls rote Zahlen. Nachdem die Aktie gestern das Tagestief von 17,30 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Börsenende nicht mehr verbessern.

Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie: Plus 3,01 %Für die Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie ging der Handelstag positiv aus. Zum Börsenende am Montag wurde die Aktie des Maschinenbaukonzerns bei einem Kurs von 119,70 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn von 3,01 %… › mehr lesen

United-Internet-Aktie international verglichen

Hingegen passiert bei der internationalen Konkurrenz nicht viel. Bei Cisco Systems gab es gestern keine Veränderung (-0,06 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

TecDAX legt zu um 0,71 %

Das Minus der Telekommunikationsbranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den TecDAX. Dieser konnte sogar 0,71 % zulegen. Der TecDAX gewann gestern 0,71 %. Das Tageshoch hatte er bei 2.561 Zählern erreicht, womit es um 23 Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten